warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
syst3mf3hler
Posts: 5
Joined: Mon, 13. Jul 20, 20:53

warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by syst3mf3hler » Wed, 15. Jul 20, 10:57

hi,

hab mittlerweile mehre stationen/fabriken gebaut, die zum grossen teil produkte für den eigenbedarf herstellen. anders gesagt, die meiste ware muss an andere eigene stationen geliefert / verteilt werden.
bisher mache ich das manuell. langsam wird es aber zu stressig. allerdings bin ich zu blöd eine funktionierende lösung für eine automation zu finden. wie bekomme ich einen automatisierten warenkreislauf zwischen eigenen stationen hin? ...so dass also entweder eine eigene station die etwas braucht es sich bei einer anderen eigenen station holt, oder eine eigene station die etwas produziert, es zu einer eigenen station liefert die es benötigt / weiterverarbeitet?
wie ich verhindern kann, dass andere NPC mit meinen stationen handeln, und somit meine selbst benötigre ware abkaufen, hab ich rausgefunden. aber nicht wie meine stationen automatisiert untereinander waren austauschen können.

Mowett
Posts: 570
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by Mowett » Wed, 15. Jul 20, 18:38

Die NPC vom Handel auszuschließen funktioniert nicht wirklich wäre somit Unsinn. Eigene Stationionen in den NPC-Warenkreislauf zu integrieren hat fast "nur" Vorteile, gut umgesetzt entwickeln sich die eigenen Stationen stetig zu einer Gelddruckmaschine. Warenüberangebote sind für die Rebirthwirtschaft Gift ergo schädlich.

EGO_Aut
Posts: 431
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by EGO_Aut » Wed, 15. Jul 20, 19:46

Nun ich bin kein Freund von geschlossenen Warenkreisläufen, warum nicht den NPC deine Lager öffnen?

Es ist doch besser wenn auch die Zwischenprodukte von NPC's gekauft werden können, und Überproduktion nicht im Lager liegen bleibt. Und wenn man die teuer verkaufen, und eine andere Player Station dann von einer nahen NPC Station günstig einkaufen kann (dank Ansehen), weil man ja den Markt gesättigt hat-Profitiert man gleich nochmal :D
Man kann sich so viel Logistik ersparen.

Hoffe es halbwegs verständlich vermittelt zu haben.-Aber jeder wie er will natürlich.
https://youtu.be/VEUhklVmEOw Best X4-Video ever

syst3mf3hler
Posts: 5
Joined: Mon, 13. Jul 20, 20:53

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by syst3mf3hler » Wed, 15. Jul 20, 20:34

danke für eure antworten! ...das ausschliessen der NPC hatte ich erst mal nur bei den stationen gemacht, welche zwischenprodukte für meine anderen stationen produzieren, aber noch nicht in solch ausreichenden menge wie ich sie benötige. einfach um zu verhindern, dass NPC mir zeug aus meinen eigenen fabriken wegkaufen, was ich selbst dringend brauche. das war zumindest meine überlegung. ob das auch sinn macht, weiss ich nicht, da ich die spielmechanik noch nicht gut genug kenne.
das ist aber der eher unwichtige teil meines ausgangspostings. viel wichtiger ist mir die frage, wie ich den warenaustausch meiner stationen untereinander automatisieren kann? wie gesagt, momentan mache ich das alles manuell, was langsam in stress ausartet. ...und ich hab keine ahnung wie ich es hinbekomme, dass waren aus der zwischenproduktfertigung automatisch an stationen geliefert werden, die diese zwischenprodukte benötigen. also wie bekomme ich einen automatisierten warenkreislauf unter meinen eigenen stationen hin?

Mowett
Posts: 570
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by Mowett » Wed, 15. Jul 20, 23:52

syst3mf3hler wrote:
Wed, 15. Jul 20, 20:34
....
das ist aber der eher unwichtige teil meines ausgangspostings. viel wichtiger ist mir die frage, wie ich den warenaustausch meiner stationen untereinander automatisieren kann? wie gesagt, momentan mache ich das alles manuell, was langsam in stress ausartet. ...und ich hab keine ahnung wie ich es hinbekomme, dass waren aus der zwischenproduktfertigung automatisch an stationen geliefert werden, die diese zwischenprodukte benötigen. also wie bekomme ich einen automatisierten warenkreislauf unter meinen eigenen stationen hin?
Hierbei ein eigenes Süppchen kochen zu wollen funktioniert leider nicht wirklich gut, macht mehr Probleme als sie zu lösen. Die NPC-Händler versorgen Spielerstationen teilweise besser als deren eigenen Schiffe. Bei einem allgemeine Mangel an Zwischenprodukte hilft Ursachenforschung sprich im Detail nachprüfen woran es genau liegt um die Ursachen abstellen zu können langfristig erspart das viel Frust und "Handarbeit".

syst3mf3hler
Posts: 5
Joined: Mon, 13. Jul 20, 20:53

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by syst3mf3hler » Thu, 16. Jul 20, 00:27

ok. also wenn ich deinen beitrag richtig verstanden habe, macht meine strategie keinen sinn? meine idee war ja, alles was ich an rohstoffen und zwischenprodukten benötige, selber zu produziere und meine fabriken selbst zu versorgen (damit ich nicht bei "fremden" stationen kaufen muss) ...um dann die endprodukte mit max. gewinn verkaufen zu können.
wenn ich alles meinen stationsmanagern überlasse, kaufen die dann automatisch beim günstigsten anbieter rohstoffe und zwischenprodukte ....und verkaufen sie ihre endprodukte automatisch an den meistbietenden?

EGO_Aut
Posts: 431
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by EGO_Aut » Thu, 16. Jul 20, 08:37

Falsches Spiel, Beitrag gelöscht.
Last edited by EGO_Aut on Thu, 16. Jul 20, 10:14, edited 2 times in total.
https://youtu.be/VEUhklVmEOw Best X4-Video ever

syst3mf3hler
Posts: 5
Joined: Mon, 13. Jul 20, 20:53

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by syst3mf3hler » Thu, 16. Jul 20, 09:12

EGO_Aut wrote:
Thu, 16. Jul 20, 08:37

Hast du schon versucht einen Transporter abzustellen, der dir die "Waren verteilt"?
wie gesagt, bisher hab ich alles manuell per warenaustausch gemacht. also frachter bei station A mit zwischenprodukt XY beladen, zu station B gefahren und dort per warenaustausch entladen. ...und das jeweils einzeln mit zig frachtern und 9 stationen.

Mowett
Posts: 570
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by Mowett » Thu, 16. Jul 20, 10:01

syst3mf3hler wrote:
Thu, 16. Jul 20, 00:27
ok. also wenn ich deinen beitrag richtig verstanden habe, macht meine strategie keinen sinn? meine idee war ja, alles was ich an rohstoffen und zwischenprodukten benötige, selber zu produziere und meine fabriken selbst zu versorgen (damit ich nicht bei "fremden" stationen kaufen muss) ...um dann die endprodukte mit max. gewinn verkaufen zu können.
wenn ich alles meinen stationsmanagern überlasse, kaufen die dann automatisch beim günstigsten anbieter rohstoffe und zwischenprodukte ....und verkaufen sie ihre endprodukte automatisch an den meistbietenden?
Meine Strategie besteht darin den Warenkreislauf durch Produktion und Verbrauch gut ausbalanciert stetig in "Bewegung" zu halten, als Nebeneffekt werden Massenprodukte wie zB. Energiezellen und Weizen profitabel desweiteren stellen sich langfristig die Warenpreise auf ein mittleres bis hohes Niveau ein.

PS
solltest du Mods gegenüber nicht abgeneigt sein kann ich dir diese Empfehlen sie wäre für deine Strategie ganz gut geeignet.
viewtopic.php?f=134&t=365827
Last edited by Mowett on Thu, 16. Jul 20, 10:06, edited 1 time in total.

EGO_Aut
Posts: 431
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by EGO_Aut » Thu, 16. Jul 20, 10:05

Falsches Spiel, Beitrag gelöscht.
Last edited by EGO_Aut on Thu, 16. Jul 20, 10:14, edited 1 time in total.
https://youtu.be/VEUhklVmEOw Best X4-Video ever

Mowett
Posts: 570
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by Mowett » Thu, 16. Jul 20, 10:08

EGO_Aut wrote:
Thu, 16. Jul 20, 10:05
syst3mf3hler wrote:
Thu, 16. Jul 20, 09:12
EGO_Aut wrote:
Thu, 16. Jul 20, 08:37

Hast du schon versucht einen Transporter abzustellen, der dir die "Waren verteilt"?
wie gesagt, bisher hab ich alles manuell per warenaustausch gemacht. also frachter bei station A mit zwischenprodukt XY beladen, zu station B gefahren und dort per warenaustausch entladen. ...und das jeweils einzeln mit zig frachtern und 9 stationen.
Hier ist das mit Warenverteilen erklärt
viewtopic.php?f=147&t=419335
STOP mal das gibt es in Rebirth nicht es ist "nur" ein X4 Feature

EGO_Aut
Posts: 431
Joined: Mon, 2. Dec 19, 20:40
x4

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by EGO_Aut » Thu, 16. Jul 20, 10:11

OMG - Sry, ich dachte es dreht sich um X4 :oops:
https://youtu.be/VEUhklVmEOw Best X4-Video ever

syst3mf3hler
Posts: 5
Joined: Mon, 13. Jul 20, 20:53

Re: warenkreislauf zwischen eigenen fabriken? - ich schnall es nicht

Post by syst3mf3hler » Fri, 17. Jul 20, 00:35

zwischenstand:
ich glaub ich hab es jetzt hinbekommen. hatte übersehen, dass man beim manager nicht nur alles sperren und entsperren, sondern auch für einzelne waren individuell einstellen kann, ob sie für andere händler gesperrt sind oder nicht. auf diese weise hab ich jetzt von mir produzierte waren, die ich selbst brauche, die aber im system knapp sind, für andere gesperrt. nun werden sie nur von meinen stationen untereinander gehandelt. jetzt scheint es erst mal genau so zu funktionieren wie ich wollte.

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”