X4 sollte einen Kooperativen Mehrspieler Modus bieten.

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
ParkerSelfridge
Posts: 38
Joined: Wed, 1. Aug 07, 14:13
xr

Post by ParkerSelfridge » Sat, 16. Jun 18, 21:24

Muss ich es nochmal schreiben?

OPTIONALER Multiplayer

:wink:

Soll heißen, wenn du weiterhin alleine Spielen möchtest könntest du das auch. Man hätte die Option ob man Singelplayer oder Multiplayer Spielen möchte. Um mehr geht es doch gar nicht.

Elite:Dangerous ist ein völlig anderes Game. Erstens ist es in MMO und zweiten liegt der Augenmerk nicht im Aufbau eines Wirtschaftsimperium (ich weiß, dass man X auch anders spielen kann), sondern zu einem großem Teil in der Erkundung der Galaxie.

Was man in einem X-Coop machen möchte ist doch einem selber überlassen. Als Beispiel: Eines meiner Lieblinsspiele ist Factorio. In Factorio baut man Fabriken und Produktionsketten auf um am Ende aus Dutzenden von Einzelteilen eine Rakete zu bauen. Dieses Ziel kann man eigentlich relativ schnell erreichen, aber die meisten Spieler tüftel gerne an den Feinheiten der Fabrik. Es gibt auch Möglichkeiten Produktionsabläufe zu Programmieren. Wenn da jemand an meiner Fabrik rumfummelt würde ich auch im Dreieck springen. Dennoch spiele ich auch gerne den Multiplayer des Spiels. Im Multiplayer kann man alles machen. Es gibt keine Einschränkungen gegenüber dem Singelplayer. Wie wir die Runde Spielen entscheiden wir natürlich vorher. Mal haben wir gemeinsam eine große Fabrik aufgebaut. Ein andermal haben wr jeweils eigene Basen aufgebaut und uns verschiedene Ressourcen zugeschickt. Auch gegeneinander haben wir dort schon gespielt. Und, jetzt haltet euch fest, das Spiel ist Modbar!

Was ich damit sagen will:
Wenn X irgendwann mal einen guten Multiplayer bekommt kannst du selber entscheiden ob du es nutzen willst und wie.

Aber solange du der Meinung bist die Definition eines X-Spielers für dich gepachtet zu haben ist sowieso jede Diskussion sinnlos.

Und jetzt such schön weiter deine Herztabletten. :wink:

MisterMic
Posts: 227
Joined: Sun, 6. May 07, 14:18
x3

Post by MisterMic » Sat, 16. Jun 18, 21:32

Wieso denn an deiner Fabrik rumfummelt ?

Vorher klarstellen ,was ingame zu machen ist und selbst Fraktionen gründen ...Und dann ….gibt's aufs Haupt oder den Schulterschlag ... :D
Es gibt keine ausweglose Situation,es gibt nur phantasielose Menschen.
I have no fear,the angels follow me where ever i may go.
http://www.imgbox.de/show/img/qaUYPqZcfi.jpg

User avatar
arragon0815
Posts: 6886
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Sat, 16. Jun 18, 21:53

ParkerSelfridge wrote:Muss ich es nochmal schreiben?

OPTIONALER Multiplayer

:wink:

Soll heißen, wenn du weiterhin alleine Spielen möchtest könntest du das auch. Man hätte die Option ob man Singelplayer oder Multiplayer Spielen möchte. Um mehr geht es doch gar nicht.

Aber solange du der Meinung bist die Definition eines X-Spielers für dich gepachtet zu haben ist sowieso jede Diskussion sinnlos.

Und jetzt such schön weiter deine Herztabletten. :wink:
Aber was heist für EGO ein "Optionaler Multiplayer"??

Nicht nur das Geld in die Hand genommen werden muss, es braucht auch eine Personalverstärkung für eine gute Umsetzung. Dort wärest Du sichtbar, bzw. sollte dann Dein Avatar frei gestaltbar sein und möglichst sehr natürlich wirken und rumlaufen, sonst brauchst Du auch ein paar Tabletten :D
Würde sich der ganze Aufwand lohnen ??
Natürlich müsste das Originalspiel unbeschnitten als Solospiel vorhanden sein, sonst würden es laut Ausagen hier im Forum auch mehrere andere nicht kaufen wollen. Die Diskussion über Multiplayer oder Coop ist ja nichts neues.
Es müssen also zwei Spiele parallel entwickelt werden.

Und X kann man schlecht mit anderen Spielen vergleichen, ausser man nutzt es nicht vollständig, dann wäre ein Coop oder MP natürlich vorstellbar.
In manchen Spielen kann man etwas aufbauen,
in manchen etwas zerstören,
in manchen kann man das Universum erforschen.
Das alles kann man im X gleichzeitig und noch..jetzt halte Dich fest: Ganze Flotten alleinigst befehligen ohne das da jemand reinredet :wink:
In welchen Multiplayerspiel oder auch nur im Coop hat man tausende Stationen und noch mehr Schiffe und kann die völlig ohne Einschränkungen verwalten...jeder !!
Das würde kein richtiger X-Spieler eintauschen wollen.
Da kommt weder das ED hinterher, noch das SC.
Gut, im SC kann man in Egoperspektive rumballern....naja, das müsste dann im X-Multi oder Coop auch möglich sein, noch mehr Kosten...
(Sowas wegzulassen ist, nachdem die Machbarkeit schon bewiesen wurde, keine gute Idee für innovatives Mehrspieler-Gameplay )

Und ja, ich habe den Weisheits-Löffel, obwohl der gerade in der Spülmaschine ist.... :P
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
ParkerSelfridge
Posts: 38
Joined: Wed, 1. Aug 07, 14:13
xr

Post by ParkerSelfridge » Sun, 17. Jun 18, 02:14

arragon0815 wrote:Aber was heist für EGO ein "Optionaler Multiplayer"??

Nicht nur das Geld in die Hand genommen werden muss, es braucht auch eine Personalverstärkung für eine gute Umsetzung. Dort wärest Du sichtbar, bzw. sollte dann Dein Avatar frei gestaltbar sein und möglichst sehr natürlich wirken und rumlaufen, sonst brauchst Du auch ein paar Tabletten Very Happy
Würde sich der ganze Aufwand lohnen ??
Natürlich müsste das Originalspiel unbeschnitten als Solospiel vorhanden sein, sonst würden es laut Ausagen hier im Forum auch mehrere andere nicht kaufen wollen. Die Diskussion über Multiplayer oder Coop ist ja nichts neues.
Es müssen also zwei Spiele parallel entwickelt werden.
Natürlich nimmt eine solche Entwicklung Zeit und Geld in Anspruch. Auch müsste man dafür das Team ergänzen bzw. schulen, da bei einem Multiplayer vieles beachtet werden muss. Beides Contra-Argumente die ich selber schon beschrieben habe. Ob sich der Aufwand lohnt kann man nie vorher wissen, aber alleine die Tatsache das hier im Forum und in den Steam Diskussionen dieses Thema immer wieder auftaucht zeigt doch das bestehende Interesse.

Zur Sichtbarkeit des Avatar: Ich fand die begehbaren Stationen in X Rebirth schon überflüssig. Natürlich ist sowas ganz Nett, sollte aber auch Sinnvoll sein. X ist nun mal kein StarCitizen.

Warum man zwei separate Spiele entwickeln sollte ist mir schleierhaft. Gerade das was von der Gameplay-Mechanik bekannt ist eignet sich gut für eine MP Implementierung. Der andere Spieler könnte als weitere Fraktion im Spiel eingebaut werden. Da die KI Fraktionen selber schon sehr dynamisch agieren sollen würde es wahrscheinlich noch nicht mal auffallen. In diesem Genre ist ein Singelplayer eh meist ein 1-Mann Multiplayer.
arragon0815 wrote:Und X kann man schlecht mit anderen Spielen vergleichen, ausser man nutzt es nicht vollständig, dann wäre ein Coop oder MP natürlich vorstellbar.
In manchen Spielen kann man etwas aufbauen,
in manchen etwas zerstören,
in manchen kann man das Universum erforschen.
Das alles kann man im X gleichzeitig und noch..jetzt halte Dich fest: Ganze Flotten alleinigst befehligen ohne das da jemand reinredet Wink
In welchen Multiplayerspiel oder auch nur im Coop hat man tausende Stationen und noch mehr Schiffe und kann die völlig ohne Einschränkungen verwalten...jeder !!
Das würde kein richtiger X-Spieler eintauschen wollen.
Da kommt weder das ED hinterher, noch das SC.
Gut, im SC kann man in Egoperspektive rumballern....naja, das müsste dann im X-Multi oder Coop auch möglich sein, noch mehr Kosten...
(Sowas wegzulassen ist, nachdem die Machbarkeit schon bewiesen wurde, keine gute Idee für innovatives Mehrspieler-Gameplay )
"Gab es noch nie, also ist es nicht möglich." Würden alle so denken würden wir heute noch nicht das Feuer entdeckt haben.

arragon0815 wrote:Und ja, ich habe den Weisheits-Löffel, obwohl der gerade in der Spülmaschine ist.... Razz
Das definiere ich mal lieber nicht.

Davon mal abgesehen, lieber Arragon, würdest du doch eh nichts damit zu tun haben. Bei dem hier gewünschten Multiplayer könntest du weiterhin glücklich und alleine in den weiten der Galaxie rum tuckern und den Multiplayer einfach nicht nutzen. Am besten ich bastel die noch ne Mod , damit die den Knopf im Hauptmenü nicht mehr sehen musst ;). Während dessen würden wir "unechten" X-Spieler mit der Multiplayer-Option unseren Spaß haben. Anscheinend willst du uns diesen aber nicht gönnen.

User avatar
arragon0815
Posts: 6886
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Sun, 17. Jun 18, 08:28

ParkerSelfridge wrote:"Gab es noch nie, also ist es nicht möglich." Würden alle so denken würden wir heute noch nicht das Feuer entdeckt haben.
Was soll das sein: Feuer ?? :gruebel:

Und es hat nichts mit nicht gönnen zu tun, sondern eher mit der momentanen Situation. Das letzte Spiel von EGO war spielerisch gesehen gelinde gesagt ein weniger guter Titel (Richtige X-Spieler haben da noch ganz andere Titulierungen) und jetzt kommt ein Spiel was keiner kennt...aber Hauptsache Coop :o


Das überall Rumlaufen sehe ich schon als einen Meilenstein in der Entwicklung an, auch wenn es nach EGO-Manier einige Zeit und Spiele braucht bis es so richtig zur Geltung kommt. Ich fühle mich da schon mehr im Universum drin als in den alten Teilen. Natürlich hat sowas den Nachteil das in einem irgendwie Multiplayer die Avatare dann ausgearbeitet sein müssen, aber es muss halt sein, weil sonst wird es wie im ED (als ich es noch spielte) viel zu langweilig wenn man nur im Raumschiff rumsitzen kann, egal ob alleine oder das dann 4 Leute drin hocken und sich nur anschauen können...da macht SC schon vieles richtig und wie ich auch schon schrieb: Es funktioniert, fühlt sich gut an und wird somit Standard.
Oder bist du einer von den...äh:
"Gab es noch nie, also ist es nicht möglich."

Deswegen sehe ich aus der momentanen Situation von EGO den Mehrspielermodus eher als drittrangig an. Wenn das X4 ein Erfolg wird, dann könnte über einen Zusatz-Koop-DLC nachgedacht werden, mal schauen wie viele den dann kaufen.... :D


Das Problem was ich so sehe ist halt, das für die Multiplayerentwicklung manche Einspielerentwicklungen wegfallen könnten, weil einfach die Ressourcen nicht ausreichend sind.

Und ich denke schon das es dann zwei Spiele zu entwickeln gibt, wenn ein Multiplayer oder Coop mit rein soll. Man wird die Vielfalt und Möglichkeiten vom Einzelspiel nicht 1:1 auf Mehrspieler übertragen können, das hat man schon an der VR-Version gesehen, einfach ein Rebirth mit verminderter Auflösung für VR nehmen war es nicht, es wurde komplett überarbeitet.
Ja, sicher, andere Spieleschmieden nehmen ihr Skyrim oder FallOut 1:1 für VR, aber da sind auch 10 mal mehr Leute dran beteiligt....
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

jaenia
Posts: 2167
Joined: Thu, 22. Dec 05, 18:50
x3

Der umgekehrte Schuh

Post by jaenia » Mon, 18. Jun 18, 16:47

Der Ruf nach Multiplayer im X-Universum ist nicht neu, aber das wissen wir
ja.
Ich bin froh, das Egosoft ein neues X herausbringt (hatte schon etwas bange) und ich bin froh, das entgegen aller Trends dieses Spiel Single-Player sein wird. Nein, ich bin kein Multi-Player Gegner ich möchte nur anhand eines Beispiels zeigen wie Schwierig abgesehen vom Programmtechnischen Multiplayer sein kann bzw. welche Aspekte hier kaum
angesprochen wurden.
Da wäre erstmal der soziale Aspekt: Ich gehe mal von 4 Spielern aus.
Ich denke mal eine Weltraum-Sim wie x, ED, oder SC, wird in erster Linie auch einen Kampfbetonten Multiplayer bieten. Alles Andere wie Aufbau usw.
wird nur mittel zum Zweck sein.
Also: 3 Spieler, die man mehr als nur flüchtig kennen muss, um Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt für mehrere Stunden an die PC's zu bringen.
Die Hardware und die Leitung muss stimmen (schneller Ping)
Die Eingabegeräte müssen stimmen, wie es sich für eine Weltraum-Sim
geziemt.
Also nix Maus und Tasta , sondern Headset zum quatschen, mindestens Gamepad, besser guter Joystick, noch besser Flight-Stick.
Alles muss wohlkonfiguriert und aus dem FF bedienbar sein.
Auch die Seelische und Körperliche Vorbereitung sollte bedacht werden, das
heisst gegen menschliche Spieler zu kämpfen ist was anderes als gegen NPC's, dazwischen liegen nicht nur Welten sondern Galaxien.
Mal schnell aufs Klo gehen ist jetzt nicht mehr für mehrere Stunden,
ist so, als ob man als Chirurg in den OP eingecheckt hat und erst wieder raus kann wenn die OP zu ende ist.
Der Adrenalinspiegel kann gefährliche Spitzen erreichen, also Herztabletten
und Blutdruckmesser in Reichweite.
@arragon ich mein das ernst, ich bin schon 64 , warum tu ich mir so was an? Ich will mein Single-Player Spiel wieder haben :)

@geist4711 hatte hier erwähnt wie es denn mit einem Arena Modus wäre ?
Würde ich für den Anfang sehr gut finden, auch für die Entwickler, um MP Erfahrung zu sammeln. Wäre natürlich trotzdem ein erheblicher Mehraufwand und würde einen permanenten Server erfordern. MP wird aber wohl in Zukunft auch für Egosoft unvermeidlich bleiben.

@arragon übrigens das neue Fallout wird ein "zwangs-MP-Online-Spiel"
werden und die Mehrheit der community hätte sich lieber ein Single-Player
gewünscht. Also quasi das Gegenteil wie hier.
Wird auf jeden fall intressant sein das Spiel erstmal zu Beobachten wie es denn bei den Spielern ankommt. Gewisse Paralelen zu X sind ja vorhanden
(Aufbau usw)
Ich denke Ego hat es diesmal richtig gemacht :)

User avatar
arragon0815
Posts: 6886
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Der umgekehrte Schuh

Post by arragon0815 » Mon, 18. Jun 18, 17:11

jaenia wrote:@arragon ich mein das ernst, ich bin schon 64 , warum tu ich mir so was an? Ich will mein Single-Player Spiel wieder haben :)
Hast Du doch...noch :P
Und gegen eine Erweiterung für Koop würde auch nichts sprechen, außer das dann Ressourcen aufgespalten werden müssen, die dann im Einspielermodus fehlen. :o
So schnell wird sich EGO nicht vergrößern können, damit auch volle Kapazität auf jeden Spieleteil gelegt werden kann...
..aber im Koop kann man doch zwischenzeitlich aufs Klo, oder ??
(Oder man hat dementsprechende Regeln festgelegt, wer muß hat schon verloren...)

Und das es die anderen Spieleschmieden mit online versuchen ist nichts neues, nach Skyrim kam auch Online.... ich glaube aber der nächste Teil aus dem Elder-Scroll-Uni wird wieder Singleplayer ....warum wohl :D

EDIt:
Du bist ein alter Tragebeutel (gut umschrieben, oder ??), huhu Tamina, hier gibt es sogar noch ältere als mich :P
(Auch wenn es nur 12 Jahre sind)

Jetzt warten wir ein wenig und schauen uns das X4-Singleplayerspiel einmal an, vielleicht vergessen dann die anderen das sie nur gegen eine KI spielen...
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

jaenia
Posts: 2167
Joined: Thu, 22. Dec 05, 18:50
x3

Post by jaenia » Mon, 18. Jun 18, 19:47

genau @arragon lassen wir erst mal in Ruhe X4 auf uns zu kommen.

Ich wollte ja auch nur mal verständlich machen, das mit multiplayer
auch ne Menge Probleme verbunden sein können, an die man im ersten Moment gar nicht denkt.
Das fängt schon mit den Instanzen an um sich zu finden und hört mit irgendwelchen Server-lags oder ausfällen auf zB.
Auch die sprachliche Hürde will überwunden werden, einigermassen gute
Englischkenntnisse also vorausgesetzt und das obwohl X ein deutsches Spiel ist würde man wohl ziemlich oft darauf stoßen.
Und stimmt: Viele games die "online" gegangen sind ...von denen hört man kaum noch was, das betrifft auch große Softwareschmieden

User avatar
arragon0815
Posts: 6886
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Post by arragon0815 » Mon, 18. Jun 18, 20:38

Nun es geht, wenn überhaupt, auch nur um einen Koop-Modus, da hat ParkerSelfridge schon Recht.
Einzige Einschränkung dabei ist halt die geringe Mannstärke von EGO, zu viel Arbeit auf einmal könnte auch nach hinten losgehen...

Und ich bin nach wie vor der Meinung: Ein X verträgt sich nicht mit einem reinen Onlinespiel, es müssen zu viele Abstriche gemacht oder viele Einschränkungen in Kauf genommen werden.

Zumindest das neue Fall-Out-Online soll auch als Singleplayer spielbar sein - Laut Bildzeitung... :roll:
Trotzdem muss man wohl online spielen weil die Welt an sich soll schon 4mal grösser sein als im vierten Teil.
genau @arragon lassen wir erst mal in Ruhe X4 auf uns zu kommen.
Naja, ruhig war es hier schon viel zu lange, bogazky hat wohl schon Fett angesetzt... :P
...uuund das auf uns Zukommen dauert wohl noch etwas... :goner:
Deswegen kann man ja noch so schön spekulieren oder die Spekulationen der anderen in der Luft zerreisen :D
(Wenn nur dieser komische Button nicht "zufällig" im Video zu sehen gewesen wäre....)
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

MisterMic
Posts: 227
Joined: Sun, 6. May 07, 14:18
x3

Post by MisterMic » Tue, 19. Jun 18, 06:40

Hi.

Die letzten 4 Kommentare gefallen mir und ich finde die Gedanken gut .

und arragon0815 ....es gibt so einige ältere Spieler hier :)

Ich z.Bsp. bin 59... :roll:

Und jaenia ...mich würde mal interessieren ...Welches Dein Spielziel bei XR ist ?

Handel ,Kampf oder Erkunden ....?


Ich z.Bsp habe jetzt noch mal neu begonnen mit " Starte als Wegelagerer (Pirat )" ...im Modus schwer ..freies Spiel ....Da sind die Herausfordeungen noch mal etwas höher ,um klarzukommen und sich was aufzubauen ... :D .


Gruss,Mic.


:wink:
Es gibt keine ausweglose Situation,es gibt nur phantasielose Menschen.
I have no fear,the angels follow me where ever i may go.
http://www.imgbox.de/show/img/qaUYPqZcfi.jpg

Angel-rr
Posts: 57
Joined: Thu, 13. Oct 05, 13:04
x4

Post by Angel-rr » Sat, 30. Jun 18, 09:46

Multiplayer braucht's nicht!

User avatar
ParkerSelfridge
Posts: 38
Joined: Wed, 1. Aug 07, 14:13
xr

Post by ParkerSelfridge » Sat, 30. Jun 18, 12:00

Angel-rr wrote:Multiplayer braucht's nicht!
Überzeugende Argumentation. XD

ichos
Posts: 491
Joined: Thu, 17. Nov 05, 01:04
x4

Post by ichos » Sat, 30. Jun 18, 13:35

Hier ist schon alles gesagt, von mir aus kann dieses Thema echt geschlossen werden ......man kann aus einem Multifunktionsexpeditionsgeländewohnmobil keinen Hubschrauer, Panzer oder Rakete machen, also nehmt doch einfach die X-Serie als das was es ist.
MFG
ichos

___________________________________
DER ANFANG IST DAS ENDE VOM ANFANG
http://www.xsplendor.ch/tutorial.php?Pa ... Starthilfe

Chrissi82
Posts: 2936
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11
x3tc

Post by Chrissi82 » Sat, 30. Jun 18, 16:43

MisterMic wrote:Ich z.Bsp habe jetzt noch mal neu begonnen mit " Starte als Wegelagerer (Pirat )" ...im Modus schwer ..freies Spiel ....Da sind die Herausfordeungen noch mal etwas höher
Lediglich die Völkerränge, Startschiff (Ausrüstung) sowie Credits sind niedriger, alles andere ist gleich. Wenn man es drauf anlegt ist man nach wenigen Spielstunden an der gleichen Stelle aller anderen Spielstarts oder hat am Ende schon ein dickes M2

Post Reply

Return to “X4: Foundations”