Wer ist der Neue bei Egosoft?

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Gregory
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 54
Joined: Mon, 5. Aug 19, 06:17
x4

Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Gregory » Tue, 13. Aug 19, 09:49

Hallo zusammen,

im Split Vendetta-Ankündigungsthread wurde ich bereits aufgefordert mich zu melden, das möchte ich an dieser, dafür meiner Meinung nach passenderen Stelle, etwas ausführen :)

Der ein oder andere mag bereits mitbekommen haben, dass es kürzlich Zuwachs gab in Bardenberg - das bin ich! Ich heiße Gregory (gerne "Greg"), 84er Jahrgang, Belgier (deutschsprachig, googlet gerne "Eupen" oder "Ostbelgien") und war schon immer in der Gamesbranche beheimatet. Los ging es schon zu Schulzeiten, in denen ich über Games geschrieben habe für verschiedene Offline- und Online-Medien. Die jährlichen Besuche auf der (damals noch) Games Convention in Leipzig und später der gamescom in Köln als Redakteur haben mich klar wissen lassen, dass ich auch in die PR/Marketing-Richtung gehen will, die meine Gesprächspartner bei den Spieleherstellern auf den Messen inne hatten. 2007 gelang es mir dann, einen "echten" Job in der Gamesbranche zu kriegen, bei der ESL / Turtle Entertainment in Köln, schon damals die weltweit wichtigste eSports-Firma. Dort habe ich eine Konsolensektion geleitet und aufgebaut. 2010 brauchte ich etwas Veränderung und habe dann die Chance gehabt, für den französischen Mobile Games-Anbieter Gameloft ein neues deutsches Büro zu eröffnen, verbunden mit einem Umzug nach Berlin. Tolle Jahre, in denen sich das Mobile Games-Thema stark weiterentwickelt hat. Nach Umstrukturierungen im Unternehmen schied ich dort 2015 aus, blieb jedoch in Berlin und habe dort im selben Jahr geheiratet. Anfang 2016 stand dann mit meinem Start beim (damals noch) "BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware" das nächste Kapitel an, wieder eine völlig andere und neue Perspektive für mich innerhalb meiner geliebten deutschen Games-Branche. 2018 gab es den Zusammenschluss der beiden deutschen Games-Verbände "BIU" und "GAME" zu einem einzelnen, gestärkten Verband, dem "game - Verband der deutschen Games-Branche". In den dreieinhalb Jahren im Verband habe ich viele verschiedene Projekte geleitet und umgesetzt, viele in Bezug zur gamescom (der Verband ist gemeinsam mit der Kölnmesse Ausrichter des Events). Aufgrund meiner Historie lief auch das Thema eSports dort komplett über mich.

Anfang 2019 war ich an dem Punkt angekommen an dem die vielen "Meta-Themen" der Verbandsperspektive für mich nicht mehr so interessant waren und ich wollte unbedingt zurück in die "echte Branche", zurück ans tatsächliche eigene Arbeiten an Games. Gleichzeitig war ich auch bereit Berlin nach 9 Jahren hinter mir zu lassen und - im Idealfall - wieder näher an meine Familie in Ostbelgien heran zu kommen. Wie der Zufall es wo will suchte Egosoft gerade zu dieser Zeit nach einem "PR und Marketing All-Rounder", eine Bezeichnung die wie die Faust aufs Auge zu mir passt. Nach den ersten Gesprächen mit Bernd ging alles sehr schnell und so bin ich nun seit dem 1. August im Büro in Würselen :)

Meine ersten Wochen waren und sind nun stark fokussiert auf die gamescom und meinen PR-Einstieg, mit der Zeit werde ich auch sicher mehr Zeit finden um im Forum aktiver zu werden und euch alle näher kennenzulernen - darauf freue ich mich schon sehr. Falls ihr Fragen habt, gerne her damit und ich versuche zeitnah zu antworten.

tl;dr: Ich, definiert durch 10...

Games / Spielereihen:
- Shenmue-Reihe
- The Legend of Zelda: A Link To The Past
- REZ
- Metal Gear Solid-Reihe
- Fallout: New Vegas
- The Secret of Monkey Island-Reihe
- Baphomets Fluch-Reihe
- Red Dead Redemption-Reihe
- Pro Evolution Soccer-Reihe
- The Elder Scrolls-Reihe

TV Serien:
- Twin Peaks
- Californication
- Entourage
- X-Files
- Deadwood
- Scrubs
- 30 Rock
- Stranger Things
- Fawlty Towers
- The Office (sowohl UK als auch US)

Filme:
- Interstellar
- Back to the Future 2
- The Prestige
- Alien
- The Shining
- Trainspotting
- Snatch
- Monty Python and the Holy Grail
- Gone Girl
- Arrival

Tusix
Posts: 918
Joined: Thu, 24. Feb 11, 02:02
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Tusix » Tue, 13. Aug 19, 12:15

*Eupen* *80er* , hmm da war doch das mit den ganzen dreieck ufo`s , da schliesst sich ja der kreis :lol:

willkommen in der comm , das es egosoft aktividäden auf der gamescom gibt ist ja wohl damit bestätigt :)

da bin ich ja gespannt was da alles an berichterstattung und videos auf der tube und twitch zuerleben gibt wenn unsere jungs einen egosoftler auf der gamescom vor die kamera bekommen :wink:
Image

User avatar
arragon0815
Posts: 8536
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by arragon0815 » Tue, 13. Aug 19, 12:23

Hallo Greg :D
Weist Du wie das mit den Indie Village auf der Gamescom zustande gekommen ist ?? Denn das passt ja für EGO wie die Faust aufs Auge seit sie unabhängig geworden sind (Denk ich mir) :wink:

Und Danke für die ausführliche Beschreibung Deines Werdegangs :thumb_up:

...obwohl es hier dafür keine Bonuspunkte gibt, wir schauen jetzt auf Leistung, bzw. den neuen Umgang von EGO mit dem Forum oder überhaupt... :P

...und das hier ist für uns eine Freizeitbeschäftigung, also alles nicht so ernst nehmen was man schreibt :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Gregory
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 54
Joined: Mon, 5. Aug 19, 06:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Gregory » Tue, 13. Aug 19, 13:18

arragon0815 wrote:
Tue, 13. Aug 19, 12:23
Weist Du wie das mit den Indie Village auf der Gamescom zustande gekommen ist ?? Denn das passt ja für EGO wie die Faust aufs Auge seit sie unabhängig geworden sind (Denk ich mir) :wink:
Indie Games werden seit einigen Jahren ja grundsätzlich immer wichtiger für den Markt, auch wenn sich die Geister bei der genauen Definition nach wie vor scheiden. Dementsprechend ist das Thema Indie natürlich auch für die gamescom immer wichtiger geworden. Seit einigen Jahren gibt es schon den sehr erfolgreiche "Indie Arena Booth", wo Indie-Spiele aus aller Welt kuratiert und dann ausgestellt werden. In diesem Jahr hat die Kölnmesse nun erstmals ein eigenes Projekt in diese Richtung gestartet und das ist das "Indie Village", gleich neben dem "Indie Arena Booth". Es ermöglicht unabhängigen Entwickler-Teams sich zu einem günstigeren Preis als der normalen Flächenmiete auf der gamescom zu präsentieren. Viele Dinge die sonst Extrakosten verursachen für gamescom-Aussteller (z.B. Strom, USK-Prüfung, Security) sind dann mit im Fest-Paketpreis drin und somit lohnt sich das eher :)

Daher auch eine schöne Möglichkeit für uns mal einen eigenen gamescom-Stand auszuprobieren. Wir sind gespannt, schauen mal wie es wird und können dann in die Zukunft schauen.

User avatar
arragon0815
Posts: 8536
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by arragon0815 » Tue, 13. Aug 19, 14:17

Danke für die prompte Auskunft :wink:

Jo wie gesagt, wenn wir dieses Jahr noch eine Möglichkeit sehen das es 2020 auf der Gamescom ein Treffen von Fans am EGO-Stand geben könnte, meine Lauscherchen sind immer auf empfang :D
Natürlich werdet ihr den Auftritt, bzw. die Resonanz darauf auch erst auswerten und dann schauen ob sich sowas lohnt. Zu beachten ist das dieses Jahr die drei Wochen Vorlaufzeit auch viele Stammspieler abhalten wird, weil sie ganz einfach so wie ich keine Karten mehr bekommen und für Samstag nur ein Abendticket sehe ich für fünf Stunden Fahrt (einfach) nicht ein...vom Zimmer mieten ganz zu schweigen :roll:
Ich wünsche Trotzdem viel Spaß und grüßt mir den Helge :D
(Auch wenn ich denke das er mit meinem Nicknamen nix anzufangen weis :rofl: )
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Silla
Posts: 357
Joined: Sat, 26. Mar 11, 13:20
xr

Re: X4: Split Vendetta und Update 3.0

Post by Silla » Sun, 18. Aug 19, 18:18

Gregory wrote:
Fri, 9. Aug 19, 21:17
arragon0815 wrote:
Fri, 9. Aug 19, 19:58
Ich finde es trotzdem schö und wenn der neue Marketingmann sich auch mal vorstellt, dann wird es noch schöner :D
Und da bin ich :) Entschuldigt bitte, dass ich mich bisher nicht vorgestellt habe - die ersten 1 1/2 Wochen waren mit Vorbereitungen für die Split Vendetta- und gamescom-Ankündigungen schon gut gefüllt. Aber das hole ich nun gerne nach.
Finde das sehr cool. Marketing ist wichtig. Hier ein paar Fragen

1) Was ist deine Rolle/Deine Aufgaben, wenn mal kein neues Spiel vermarket wird? Egosoft produziert ja nun nicht Titel und DLCs am laufendem Band wie die Firmen bei denen du zuvor gearbeitet hast?
2) War der Auftritt auf der Gamescom deine Idee? Egosoft hat das ja bisher nie in dieser Form gemacht. Was sind Ziel und Beweggrund hinter dieser Änderung ?

User avatar
Tamina
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 2169
Joined: Sun, 26. Jan 14, 10:56

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Tamina » Sun, 18. Aug 19, 20:25

@Silla Hab deinen Beitrag ins zugehörige Thema im Offtopic verschoben. Grüße :)

Code: Select all

  /l、 
゙(゚、 。 7 
 l、゙ ~ヽ   / 
 じしf_, )ノ 
This is Tamina. Copy Tamina to your signature to help her achieve world domination.

User avatar
hakenden
Posts: 612
Joined: Wed, 11. Jan 06, 19:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by hakenden » Thu, 29. Aug 19, 19:11

Also ich finde es echt super das du uns an deiner Story teilhaben lässt.
Auch nach deiner Selbst-Beschreibung finde ich das Egosoft gut zu dir passt.
Ein ehrlich von seiner Arbeit begeisterter und durch seine Erfahrung mit allen Wassern gewaschenen Pr Manager.
Was will man mehr.
Ich hoffe du fühlst dich hier im Würselener Raum wohl und wünsche dir einen guten Start.

Ich denke das Egosoft und auch die Strukturen um Egosoft sehr außergewöhnlich sind, z.B. Das Forum und der doch nahe Fankontakt.
Was schwebt dir vor, was würdest du gerne verändern neu einbringen ?

Außerdem finde ich es echt klasse das jemand mit E-Sport Erfahrung im Egosoft Team ist !
Ich persönlich würde mich echt freuen wenn es gelingt durch einen Coop oder Pvp Modus X E-Sportfähig zu machen und mal was anderes als Shoter E-Sport zusehen.


Ich wünsche dir von ganzem Herzen das du hier bei Egosoft heimisch wirst und noch viele glückliche Momente mit der X Reihe wie auch privat hast.
Du findest in der Dunkelheit keine Helden. "Römisches Sprichwort"

4of25[FUP]
Posts: 2300
Joined: Mon, 8. Mar 04, 18:59
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by 4of25[FUP] » Fri, 30. Aug 19, 01:03

Danke für die Infos und natürlich: Herzlich Willkommen! :)

Und jemand, der den Bekanntheitsgrad unserer geliebten X Reihe in der allgemeinen Gamerschaft verbessert, das ist toll.

Denn immer wenn man jemanden davon erzählt, das es da eine prima Gamereihe heimischer Herkunft gibt, wo man mehr als nur einen Ballerfinger braucht, sehe ich nur Fragezeichen in den Augen. Wenn sie dann die ersten Bilder sehen, sind sie baff das sowas hier gemacht wird...
Kreuzzug der Ratten, Götterdämmerung Teil 1-4, Die unglaublichen Abenteuer des Antihelden Ray Bangs, Die mirakulösen Handelsfahrten des intergalaktischen Kleinkrämers Otto Schmitz-Barmen http://x2p.guennies-helpsites.de/

User avatar
arragon0815
Posts: 8536
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: X4: Split Vendetta und Update 3.0

Post by arragon0815 » Fri, 30. Aug 19, 12:45

Silla wrote:
Sun, 18. Aug 19, 18:18
2) War der Auftritt auf der Gamescom deine Idee? Egosoft hat das ja bisher nie in dieser Form gemacht. Was sind Ziel und Beweggrund hinter dieser Änderung ?
Ich hatte das schon wegen der Tokio Games Show gefragt und da hatte Greg geantwortet das er noch gar nicht lange genug dabei ist um da was mit zu Tun zu haben, das war alles von Bernd ausgegangen :wink:
Und die Einrichtung auf der Gamescom für kleine Indie-Unternehmen ist doch sowiso neu und glaube dieses Jahr das erste Mal.
Ich hoffe das EGO nächstes Jahr wieder am Start ist, dann gut durchorganisiert und schon soweit vorher bekannt gegeben das man noch ein paar ordentliche Eintrittskarten bekommt, vom Hotelzimmer ganz zu schweigen :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Gregory
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 54
Joined: Mon, 5. Aug 19, 06:17
x4

Re: X4: Split Vendetta und Update 3.0

Post by Gregory » Tue, 3. Sep 19, 16:44

Entschuldigt die späte Rückmeldung, hatte das kurzzeitig aus den Augen verloren. Danke für all die grundsätzlichen lieben Wünsche, sehr nett von euch, ich fühle mich schon sehr willkommen :)
Silla wrote:
Sun, 18. Aug 19, 18:18
1) Was ist deine Rolle/Deine Aufgaben, wenn mal kein neues Spiel vermarket wird? Egosoft produziert ja nun nicht Titel und DLCs am laufendem Band wie die Firmen bei denen du zuvor gearbeitet hast?
Gerade in Zeiten von Social Media, Influencern etc. ist der Job durchaus das ganze Jahr über spannend, natürlich dann mit den Höhen zu neuen Produktveröffentlichungen. Diese Wochen wollen aber in den Monaten davor sehr gut durchgeplant sein, damit an Tag X (höhö) alles wie erhofft läuft ;) Darüber hinaus testen wir ja auch diverse Events wie jetzt eben gamescom und Tokyo Game Show, da werden sicherlich noch einige dazu kommen im nächsten halben Jahr, die auch jeweils entsprechend vorbereitet werden müssen - sowohl der Eventauftritt selber, als auch damit verbundene Maßnahmen (Werbung, Terminvereinbarungen u.v.m.).
Silla wrote:
Sun, 18. Aug 19, 18:18
2) War der Auftritt auf der Gamescom deine Idee? Egosoft hat das ja bisher nie in dieser Form gemacht. Was sind Ziel und Beweggrund hinter dieser Änderung ?
Wie Arragon schon schrieb: Ich habe zwischen Vertragsunterzeichnung (Mitte April) und tatsächlichem Start (August) schon viel mit Bernd hin und her geschrieben, es standen viele Ideen im Raum, die dann eben nur umgesetzt werden mussten. Ich konnte mit meiner Branchen-Erfahrung diverse Empfehlungen abgeben und hing auch damals schon in der ersten konkreten Umsetzung der Pläne mit drin (mein alter Arbeitgeber wusste Bescheid, keine Angst haha). Wie schon geschrieben habe ich die Möglichkeit nun viele Dinge zu testen, für deren Organisation zuvor vielleicht die Manpower gefehlt hat, wie eben z.B. die Auftritte auf der gamescom und nächste Woche auf der Tokyo Game Show (und was danach noch kommen mag in den nächsten 3-6 Monaten). Danach ist dann jeweils Analyse angesagt - hat sich das gelohnt, will man das nächstes Jahr wiederholen, wenn ja in welcher Form genau usw. Viel zu tun ;)
hakenden wrote:
Thu, 29. Aug 19, 19:11
Ich denke das Egosoft und auch die Strukturen um Egosoft sehr außergewöhnlich sind, z.B. Das Forum und der doch nahe Fankontakt. Was schwebt dir vor, was würdest du gerne verändern neu einbringen?
Ja, definitiv. Meine aktive Phase in Games-Foren ist tatsächlich schon eine Weile her, heute lese ich eher passiv mit (v.a. Reset-Era, der Nachfolger des Neogaf). Aber ich schreibe und erzähle gerne (hilfreich als PR-Mensch :D ), von daher finde ich da sicher schnell wieder rein. Mit großen Veränderungen halte ich mich erstmal zurück - die Tatsache, dass es jetzt einen dedizierten PR- und Marketing-Manager gibt ist für das Team schon Veränderung genug :mrgreen: Nein, im Ernst: Ich baue mir nun zwischen den Shows erstmal meine Basis auf (z.B. PR-Verteiler, Werbekontakte) und dann gilt es bedacht und strukturiert das nächste halbe Jahr gründlich zu planen, v.a. natürlich zunächst im Hinblick auf 3.0 und Split Vendetta.

User avatar
arragon0815
Posts: 8536
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by arragon0815 » Wed, 4. Sep 19, 19:25

Influencer von EGO könnte hier wirklich spannend werden, viele wünschten sich in der Vergangenheit öfters mal eine einfache Statusmeldung, was wurde Mittag gegessen, hat Lino noch genug Kekse, an was für ein Detail wird gerade rumgewerkelt und solche Sachen. Könnte auch auf den Medienkanälen mit gepostet werden, wenn die Leute das auch ab und zu teilen dann kommt der Name Egosoft auch öfters ins Gespräch :wink:
(Denk ich mir :oops: )
Lino hatte mal sowas angefangen, aber der muss ja nebenher arbeiten... :D

Und den ersten Statusbericht hast ja gerade über mir abgeliefert....viel mehr muss ja auch nicht drin stehen.

Ich war früher hier im Forum nur der Mitleser und selten Poster, aber seit XR hatten sich viele zurückgezogen weil sie mit dem Konzept nicht so klargekommen sind so das nur einige wenige, so wie ich, übrig blieben und wenn man meistens mit sich selber eine Unterhaltung führt, dann fällt das halt mehr auf. Schaue mal ins Kreativ-Forum, was da früher alles los war, hat eigentlich gar nicht direkt mit der X-Reihe zu tun, aber trotzdem war das im regen Austausch. Heute ist eine neue Generation am X-Spielern die mit den alten Teilen gar nicht mehr so verwurzelt sind und die wahrscheinlich auch fünf Spiele gleichzeitig spielen, da bleibt keine Zeit und keine Lust um nebenher noch aufwendige Filme oder Geschichten zu machen....leider :roll:
Ich hoffe das ändert sich mal wieder, aber nur wenn EGO mehr wert auf Geschichten in den Spielen legt... denke ich.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Tamina
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 2169
Joined: Sun, 26. Jan 14, 10:56

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Tamina » Wed, 4. Sep 19, 22:32

Wegen dem Lino Kekse Status, gibt es hier eine Live Anzeige:
Image

Code: Select all

  /l、 
゙(゚、 。 7 
 l、゙ ~ヽ   / 
 じしf_, )ノ 
This is Tamina. Copy Tamina to your signature to help her achieve world domination.

User avatar
arragon0815
Posts: 8536
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by arragon0815 » Thu, 5. Sep 19, 05:13

Tamina wrote:
Wed, 4. Sep 19, 22:32
Wegen dem Lino Kekse Status, gibt es hier eine Live Anzeige:
Image
Kaum lässt man den Fern...äh TVCD mal zu EGO, schon sind alle Kekse weg... :o :o
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Sinco
Posts: 33
Joined: Fri, 24. May 13, 22:24
x4

Re: Wer ist der Neue bei Egosoft?

Post by Sinco » Fri, 18. Oct 19, 21:40

Gregory wrote:
Tue, 13. Aug 19, 09:49

... 2010 brauchte ich etwas Veränderung und habe dann die Chance gehabt, für den französischen Mobile Games-Anbieter Gameloft ein neues deutsches Büro zu eröffnen, verbunden mit einem Umzug nach Berlin. Tolle Jahre, in denen sich das Mobile Games-Thema stark weiterentwickelt hat. Nach Umstrukturierungen im Unternehmen schied ich dort 2015 aus, blieb jedoch in Berlin und habe dort im selben Jahr geheiratet. ...
Hey,

mich würde mal deine Meinung interessieren, da du ja aus der Mobile Gaming Branche kommst: nach so bekannten Mobile Games wie "Clash of Clans" oder "HayDay" bzw. "Farmville" und wie sie nicht alle heißen, deren Konzepte ja von allen möglichen Herstellern abgekupfert wurden oder teilweise selbst "billige abklatsche" von irgend was anderem sind.

Und mittlerweile drängen ja die "großen" Titel wie PUBG oder LoL und ich glaube sogar mittlerweile CoD die kleinen Indie Games mehr und mehr aus diesen Markt und verschlingen ja solche Spiele, die in irgend einer weise "innovativ" sind... Sowas wie anfangs doodle jump, flappy bird und wie sie nicht alle heißen. Mittlerweile geben sich ja viele Entwickler nichtmal die Mühe ein eigens Konzept zu entwickeln, sondern nehmen ein vorhandenes, klatschen ihre Maske drüber, Bezahlsystem für premium Funktionen oder Werbefreiheit und fertig... was schade ist

Wie verrufen würdest du den Markt der Mobile Games Hersteller einstufen? Was würdest du dir wünschen für diese Sparte und was denkst du, wo sich das ganze noch hin entwickeln wird?


Und abgesehen vom Mobile Gaming (vllt auch mal so als Frage in die Runde?), hast du den Eindruck, dass es immer weniger "Innovationen" gibt, da halt vieles schon abgefrühstückt wurde, weil es einfach mittlerweile zu viele Games gibt? Müssten deiner Meinung nach deutsche Entwicklerstudios und Tätigkeiten in der deutschen Gaming-Branche mehr gefördert werden?

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”