EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
X3 TC: Frage zu Sektorenwache
Post new topic Reply to topic
View previous topic :: View next topic
Author Message
Mausi4767





Joined: 04 Nov 2008
Posts: 129 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 14:52    Post subject: X3 TC: Frage zu Sektorenwache Reply with quote Print

Hallo zusammen,

ich habe mal ne Frage zum Thema Sektorwache.

Ich möchte gleich vorausschicken, daß ich in der Suchfunktion im "Archiv" bereits zu dem Thema gestöbert habe. Es sind viele Beiträge zum Thema vorhanden. Eine Patentlösung ist jedoch nicht dabei - das kann ja auch gar nicht sein, weil die Voraussetzungen bei jedem etwas anders sind. Ich stelle die Frage auch nicht nach der optimalen Sektorwache. Weil 10 Antworten 10 verschiedene Meinungen.

Zum Thema - bei mir war neulich folgendes:

Nachdem ich mal wieder von einem Marinetraining aus Ocracokes Sturm nach Wolkenbasis SO zurückgekommen bin, hab ich das Logbuch gecheckt. Was ich da sah, hat mich weggehauen. Da stand als letzter Eintrag: Ihr Schiff Agamemnon wurde zerstört von Pirat Harpye in Elenas Glück. Was ist jetzt los dachte ich und bin mal nach Elenas Glück gesprungen. Da war eine Piraten Galeone mit einigen Todesklauen und Elite. OK dachte ich mir, die Agamemnon als Sektorwache ist in dem Fall zu schwach. Dann hab ich einen Titan abgestellt. Ein paar Tage später die gleiche Meldung. D.h. auch der Titan hat das Scharmützel nicht überlebt.

Ich habs jetzt mal so gemacht, daß ich 2 Titan im Sektor Elenas Glück am laufen habe. Ich hoffe, daß die ausreichen. Manchmal kommt auch ne Brigantine als Hauptschiff der Piraten. Wenn man die plättet, lassen die manchmal ne ganze Menge liegen (hat mir mal 9 Photonenimpulsskanonen und noch etwas Kleinkram beschert).

Also meine Frage, wie regelt ihr das mit den Sektorwachen. Von Xenon bin ich bis jetzt noch nicht groß belästigt worden und auch die Khaak halten sich in Grenzen. Ab und zu mal ein Cluster. Mein Problem sind die Piraten aus den angrenzenden Sektoren zu Elenas Glück, die immer meine Frachter angreifen.

Danke schon mal für Eure Antworten.

Gruß
Mausi

Back to top
View user's profile Send private message
ubuntufreakdragon



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 23 Jun 2011
Posts: 3714 on topic
Location: Das Randland des Wahnsinns!
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 15:38    Post subject: Reply with quote Print

Meine Lösung ist ein Sateliten system und Frachter die Piraten meiden, is einfach billiger als für sicherheit zu sorgen.
Ansonsten sind mehrere Methoden gefäufig:
mehrere M2 die einander begleiten, dabei sind Boreas und Osaka beliebt.(wegen der Schilde)
in modified spielen ist ein Codea Träger auch gern gesehen, bestückt mit solanos ist der recht billig zu haben.
bei piraten gibt es auch noch eine andere methode, man zerstört alle GKS in genutzten setoren + Nachbarschaft und hofft, das sie woanders z.b. in Malstrom respawnen, da bleiben die dann auch.


_________________
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist
Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 434 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 16:16    Post subject: Reply with quote Print

Mein Lösungsansatz war meist die Sprungtore mit einer Boreas, und einer Staffel aus Deimos oder Agamemnon bei den M7 2-3 Stück in einer Staffel zu bewachen. Die Führungschiffe bekommen den "Patrouliere Position" - Befehl, der auf einem Radius von 5-10 km beschränkt ist so bleiben die Schiffe immer in der Nähe der Tore und können den Feind gemeinsam bekämpfen.
Hatte den zusätzlichen Vorteil das nicht alle Schiffe zB hinter einem M5 herjagen wo noch ein feindliches M7, M2 usw in der nähe ist, gab oft sehr interessante Gefechte.

Back to top
View user's profile Send private message
zazie



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 07 Mar 2005
Posts: 3280 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 16:48    Post subject: Reply with quote Print

Du kannst machen, was du willst, es werden immer wieder Verluste von M2 durch Schiffe kleiner als M2 vorkommen. Am 'berühmt-berüchtigsten' waren seinerzeit die "Insta-Kills" durch Q-Patrouillen. Das hängt damit zusammen, dass bei der Schadensberechnung OOS bei den NPC-Schiffen Waffen und Raketen addiert werden, dass aber auf deiner Seite nur die Schilde des angegriffenen Ziel zum Einsatz kommen. Je nach Ausrüstung des Angreifers kann das zum Verlust deines Schiffes bei der ersten Salve reichen.

Es gibt aber noch eine zweite OOS-Berechnung, dann nämlich, wenn man das Geschehen im Kampfsektor auf der Karte betrachtet. Bei dieser Auseinandersetzung hat dein Schiff deutlich bessere Chancen zu überleben. In diesem Fall funktioniert der Kmapf wie ein rundenbasiertes Würfelspiel, wo der Zufallsgenerator entscheidet, wie viel der jeweils vorhandenen Kampfkraft beim aktuellen Schuss zur Zählung kommt.
Das führt dann zu für den Spieler insgesamt günstigeren Ergebnissen, weil sich in der Regel ein M2 dann gegen eine Q durchsetzt. Aber ein Totalverlust ist dennoch möglich, glücklicherweise selten. Wichtig: Dein M2 muss aber tatsächlich auf Attacke gestellt sein und auch schiessen können (ist bei munitionsbasierten Kanonen nicht immer der Fall!)

Diese Art von Kampf kann der Spieler durch Einsatz von SETA/SINZA übrigens positiv beeinflussen: idR putzt ein M2 ein M7 zuverlässig weg, wenn Zeitbeschleunigung eingesetzt wird (um so ärgerlicher sind dann die umgekehrten Fälle ....)

Und schliesslich: IS funktioniert das Kämpfen noch mal ganz anders, weil es keine Kumulation von Schadenpotentialen gibt und die Raketen nicht Soforttreffer erzielen, sondern deren Flugzeit einberechnet wird und die FLAK auf Spielerschiffen helfen kann (OOS ist diese wirkungslos gegen Raketen).

Fazit: Wenn du fleissig speicherst, kannst du Verluste von M2 weitgehend ausschliessen: Findest du im Log ein M2, das Opfer eines Insta-Kills geworden ist (also ohne "Achtung, eines ihrer Schiffe .."), lädtst du neu und beobachtest die Entwicklung auf der Karte. Meist reicht das schon, den Verlust zu verhindern. Nötigenfalls springst du selbst in den Sektor.

Ach ja: wenn dir das als Cheaten vorkommt, kannst du auch einfach zweimal leer schlucken, fluchen, und einige Dutzend Millionen an eine Schiffswerft überweisen Smile

Back to top
View user's profile Send private message
Mausi4767





Joined: 04 Nov 2008
Posts: 129 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 16:55    Post subject: Reply with quote Print

Hallo zusammen,

Da hören sich beide Lösungen interessant an. Boreas hab ich leider nur einen. Aber Oddys hab ich 2. ich muss halt wegen SWG s aufpassen wegen Friendly fire.

Satelliten kann man glaub ich mit der erkundungssoftware auslegen wenn ich es recht weis.

Mal sehn

Danke u Gruß
Mausi

Back to top
View user's profile Send private message
Mausi4767





Joined: 04 Nov 2008
Posts: 129 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 18:40    Post subject: Reply with quote Print

Hallo zusammen,

Da ergibt sich bei mir noch ne frage. Wenn ich meine sektorwachen mit Raketen ausstatte (z B Hornisse). Zählen die dann OOS mit zur Berechnung dazu? Wenn ja, dann würd ich das machen.

Gruß Mausi

Back to top
View user's profile Send private message
Wolf13





Joined: 20 Mar 2004
Posts: 3685 on topic
Location: Dortmund
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 4. Sep 17, 18:52    Post subject: Reply with quote Print

Satelliten und gute (schnelle) Frachter (HVT und Konsorten, die nicht kämpfen, sondern Drohnen auswerfen und wegspringen) sind die effektivste Methode Verluste zu vermeiden, wenn es um Piraten geht.
Bei ihnen kann man auch immer mal wieder Aufträge für sie einschieben, dass die Großzahl der gespawnten Piraten neutral ist.

Sektorwachen für Piratensektoren bzw. gegen Piratenüberfälle halte ich nicht für sehr sinnvoll, da du ja selber beobachtet hast, dass es da bis zur Brigantine geht und wenn man dann etwas hinstellt, dass einer Brigantine gewachsen ist, wäre das viel zu langsam, um Gruppen von Jägern rechtzeitig aufzumischen.
Gute Frachter springen rechtzeitig weg und wenn es mal ein paar Jäger es auf Fabriken abgesehen haben, sollte man über Satelliten verfügen, die einen informieren, was da aufgelaufen ist und meistens reicht es dann, wenn man ihnen ein gutes M6 (Hyperion mit EIG und Splitterbombenwerfer -> haben gute OOS Werte) auf den Hals schickt.
Habe deshalb in verschiedenen Regionen überall eine Hyperion für so einen Fall geparkt.
Ein M7 kann man auch einsetzten, aber für kleinere Trupps reicht eine Hyperion aus und sie ist auch schneller.
Die dicken Pötte der Piraten will ich gar nicht durch Sektorwachen vernichtet sehen, sondern selber entern.

Allein wenn es an die angrenzenden Sektoren zu den Xenon geht, muss man sich vielleicht Gedanken über stationierte Wachen machen, da dort gerne Q mit Anhang auftauchen.
Bei ihnen haben es die Frachter schwer, da die Q einen Frachter meistens schon nach einer OOS Berechnung wegpusten und deshalb das auswerfen und wegspringen vergebens ist.
Hier muss man sich dann mit der ganzen OOS Berechnung auseinandersetzen, die einfach gestrickt ist und im Hintergrund gehalten werden soll, um keine zu große Belastung zu sein.
Bei Schiffen, die man einsetzt, kommt es zuerst darauf an, dass sie möglichst viel Schildenergie haben. (Deshalb auch Boreas und Osaka)
Dann noch viele Geschützkanzeln, in die dicke Waffen installiert werden können.
Hier sind SWG auch keine gute Wahl, da sie zwar eine starke Waffe ist (mit ordentlichem friendly fire Faktor), aber in den OOS Berechnungen nicht gut abschneidet. Also überall wo es möglich ist sollten PIK installiert sein und auch die FLAK schneidet bei OOS Berechnungen gut ab.
Bei der Zusammenstellung der Waffen braucht man nicht nach einen Sinn zu suchen bzw. eine Konstellation wählen, die auch IS Sinn ergeben würde, da zB. OOS die Energiegeneratoren keine Rolle spielen.

Als Nächstes dann die Befehle, mit denen man die 'Sektorenwachen' versieht. Hier sollte man immer bedenken, dass das alles Prozesse sind, die hauptsächlich im Hintergrund gehandelt werden und eine sehr eigenartige Berechnungsgrundlage haben.
Selber habe ich des öfteren beobachtet (nicht is, sondern oos über die Universumskarte), dass die Sektorwachen auch inaktiv sind (sie haben zwar einen irgendwie gearteten Angriffsbefehl, aber der wird aus ressorucengründen nur periodisch aktiviert) und dann kann der Q auch angreifen, ohne dass der Gegner (Sektorwache) sich wehrt.

Im Großen ist diese ganze OOS Berechnung eher schlecht als recht und man wird zwangsläufig Verluste haben.
Man kann die Verluste aber auch vorausahnen und dann kleinere Flotten nutzen, damit die Verluste dann wieder auf kleinere Brocken verteilt werden, aber das erhöht wieder das Mikromanagement.

Es wird also keine wirklich optimale Lösung geben, sondern eher ein Kompromiss, mit dem man sich zufrieden gibt.

Sonst bin ich noch ein Fan von erw.Sats., mit denen ich alle Sektoren ausstatte (die Stationen und Flugwege abdecke, dass es bei einigen Sektoren auch Mehrere nötig sind) und eine automatische Software kann das nicht leisten.
Man hat damit aber immer einen guten Überblick und wenn mal jemand Ärger macht, geht er auch auf die billigen Sat. los und wenn man dann so einen Abschuß mitbekommt, ist es ein guter Indikator für Ärger, dem man auf den Grund gehen kann (die abgeschossenen Sat. lasse ich dann durch die verteilten Hyperion ersetzten).

Raketen zählen dazu, aber dann sollte man auch bedenken, dass sie auch OOS verbraucht werden und das bedeutet, dass sie wieder ersetzt werden müssen. Ist alles eine Frage wie viel Aufmerksamkeit und Zeit du in die Sektorwachen stecken willst. (Auch sind die einfachen Raketen bei den wirklich dicken Sektorwachen zu vernachlässigen (Hammerhai und Feuersturm nicht eingerechnet und bei ihnen kann man nicht sicher sein, dass sie nur auf die dicken Pötte losgelassen werden und nicht auf kleinere Jäger)

Gruß Wolf

Back to top
View user's profile Send private message
Ghostrider[FVP]



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 06 Nov 2002
Posts: 3137 on topic
Location: Ceos Geldquelle
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 5. Sep 17, 01:30    Post subject: Reply with quote Print

Ich favorisierte auch lieber die Variante eines Satellitennetzwerkes und das Aussperren von bestimmten Sektoren ... in Zusammenarbeit mit dem SRD ist es eine gute Absicherung gegen einige Horden von Piraten oder anderem Krupzeug.

Zumal man ja wirklich gut einstellen kann, sofern man WHV, HVT und co nutzt, wo die Händler hinfliegen dürfen oder nicht...


Gruss
Ghostrider


_________________
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future! X4-The Sonen
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Mausi4767





Joined: 04 Nov 2008
Posts: 129 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 5. Sep 17, 10:03    Post subject: Reply with quote Print

Hallo zusammen,

Also ich hab heute morgen mal nachgeschaut. Mit den 2 Titan scheint erst mal Ruhe zu sein.

Aber die Sache mit den Sateliten gefällt mir. Da muss ich mich mal damit beschäftigen. Hab auf jeden Fall über mein mittlerweile eigenes AD den Einkauf von erw. Satelliten organisiert als Warenposten, da ich sie nicht selbst produziere. Die werden auch öfters mal abgeschossen. Ist aber zu vernachlässigen. Ich hab auch festgestellt, dass wenn man in den Piratensektoren etwas intensiver zugange ist, die Angriffe verstärkt und häufiger erfolgen. Sozusagen als Vergeltung.

Also vielen Dank für die guten Tipps. Ich Probier das mal mit den Satelliten.

Gruß Mausi

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 434 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 5. Sep 17, 14:44    Post subject: Reply with quote Print

Mausi4767 wrote:
Ich hab auch festgestellt, dass wenn man in den Piratensektoren etwas intensiver zugange ist, die Angriffe verstärkt und häufiger erfolgen. Sozusagen als Vergeltung.


Meine Erfahrung und Beobachtung in der Richtung, sobald ich persönlich 3-4 Ehrenrunden in den Piratensektoren um Elenas Glück herum bei denen alles größer als M6 eliminiert wurden war, daß diese Sektoren lange Großschiff-frei blieben da die Großschiffe in Maelstrom zB neu spawnen. Da genügte schon ein TL auf Prospektor-SRD-CODEA-Basis um Elenas Glück zu sichern, es durfte aber niemand weder ich noch die NPC in den anderen Piratensektoren wüten da sonst die Großschiffe in Elenas Glück und Umgebung spawnen. Das Aufkommen der Piraten kann man schon etwas "steuern".

Back to top
View user's profile Send private message
PudelHH





Joined: 03 May 2008



PostPosted: Tue, 5. Dec 17, 20:51    Post subject: Reply with quote Print

Moin,

ich nutze mal diesen Thread. Hab seit langem mal wieder ein X3TC save angefangen und versuche jetzt wenigstens einmal den Boronen Plot zu schaffen. Dafür lasse ich auch mal Sinza über Nacht laufen, damit ich da einigermaßen vorwärts komme. Allerdings ist es jetzt schon zweimal passiert, dass der Sektor in dem ich "übernachtet" habe, komplett zerstört wurde. Beim ersten Mal, dachte ich an Zufall. Beim zweiten Mal, dachte ich, ich wäre clever und bin in einen gut gesicherten Sektor...nach Paranid Prime...am nächsten Morgen war Paranid Prime ausradiert.

Meine Fragen:

Ist das normal? Kann micht nicht entsinnen, dass das in früheren Versionen oder in Reunion passiert wäre.
Würden hier Sektorwachen helfen?
Werden die Xenon/Khaak/Piraten eigentlich stärker/mehr mit fortlaufender Zeit?
Hab bisher nur den Terraner Plot gemacht. Würde der "Final Fury" Plot helfen, die generelle Xenon Aktivität einzudämmen?

Ab und zu geht auch mal ein HVT-Frachter hopps. Gibts es so Standard Sektoren, die ihr für die HVT Frachter sperrt? Bisher habe ich Meer der Fantasie, Familie Ryk, Familie Zyarth und Bala Gi's Freude gesperrt, da dort ständig Attacken auf meine Frachter erfolgten.

Back to top
View user's profile Send private message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 1171 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 5. Dec 17, 21:28    Post subject: Reply with quote Print

PudelHH wrote:
Moin,

ich nutze mal diesen Thread. Hab seit langem mal wieder ein X3TC save angefangen und versuche jetzt wenigstens einmal den Boronen Plot zu schaffen. Dafür lasse ich auch mal Sinza über Nacht laufen, damit ich da einigermaßen vorwärts komme.

...


Hallo,

ich hatte noch nie Probleme, meine Zeit zu füllen, bis der Hub fertig gestellt war. Ich besorge mir Geld mit dem Kapern von Großkampfschiffen und mit Missionen und baue davon immer mehr Komplexe, die Chips produzieren. Langeweile kam bei mir noch nie auf.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 434 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 5. Dec 17, 23:33    Post subject: Reply with quote Print

PudelHH wrote:
Moin,

ich nutze mal diesen Thread. Hab seit langem mal wieder ein X3TC save angefangen und versuche jetzt wenigstens einmal den Boronen Plot zu schaffen. Dafür lasse ich auch mal Sinza über Nacht laufen, damit ich da einigermaßen vorwärts komme. Allerdings ist es jetzt schon zweimal passiert, dass der Sektor in dem ich "übernachtet" habe, komplett zerstört wurde. Beim ersten Mal, dachte ich an Zufall. Beim zweiten Mal, dachte ich, ich wäre clever und bin in einen gut gesicherten Sektor...nach Paranid Prime...am nächsten Morgen war Paranid Prime ausradiert.


Die Ursache kann bei den Beziehungen der Rassen untereinander zu suchen sein ab und zu ist zu beobachten das amoklaufende Split in Sektoren der Boronen für jede Menge Ärger sorgen, ebenso Paraniden bei den Argonen und Argonen bei den Paraniden.

PudelHH wrote:
Werden die Xenon/Khaak/Piraten eigentlich stärker/mehr mit fortlaufender Zeit?
Hab bisher nur den Terraner Plot gemacht. Würde der "Final Fury" Plot helfen, die generelle Xenon Aktivität einzudämmen?

Schau dir mal an WO der Ärger in Form von Xenon/Khaak/Piraten herkommt ausreichend Hinweise und Tipps wurden ja genannt.

PudelHH wrote:

Ab und zu geht auch mal ein HVT-Frachter hopps. Gibts es so Standard Sektoren, die ihr für die HVT Frachter sperrt? Bisher habe ich Meer der Fantasie, Familie Ryk, Familie Zyarth und Bala Gi's Freude gesperrt, da dort ständig Attacken auf meine Frachter erfolgten.

die Freund/Feind Kennung der Frachter zu den Piraten auf Feind änder dann meiden sie die Gefahrengebiete.


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
PudelHH





Joined: 03 May 2008



PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 09:39    Post subject: Reply with quote Print

Killick1979 wrote:

Die Ursache kann bei den Beziehungen der Rassen untereinander zu suchen sein ab und zu ist zu beobachten das amoklaufende Split in Sektoren der Boronen für jede Menge Ärger sorgen, ebenso Paraniden bei den Argonen und Argonen bei den Paraniden.


Mmmhhh...ist mir im normalen Spiel bisher nicht aufgefallen, dass da komplette Argonen und Paraniden Sektoren zerstört werden.

Killick1979 wrote:

Schau dir mal an WO der Ärger in Form von Xenon/Khaak/Piraten herkommt ausreichend Hinweise und Tipps wurden ja genannt.


Ich möchte eigentlich nur wissen, ob die halt über Zeit immer mehr werden (wenn der Spieler kaum was unternimmt) und ob die Plots irgendeinen Einfluss auf die "Spawnrate" haben?

Killick1979 wrote:

die Freund/Feind Kennung der Frachter zu den Piraten auf Feind änder dann meiden sie die Gefahrengebiete.


Danke...das mal ne Idee. Smile

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 434 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 15:34    Post subject: Reply with quote Print

PudelHH wrote:
Killick1979 wrote:

Die Ursache kann bei den Beziehungen der Rassen untereinander zu suchen sein ab und zu ist zu beobachten das amoklaufende Split in Sektoren der Boronen für jede Menge Ärger sorgen, ebenso Paraniden bei den Argonen und Argonen bei den Paraniden.


Mmmhhh...ist mir im normalen Spiel bisher nicht aufgefallen, dass da komplette Argonen und Paraniden Sektoren zerstört werden.

Das ist mir nur durch Zufall in Wolkenbasis SO aufgefallen nachdem der Sektor mit ausnahme meiner Stationen/Schiffe komplet leer war.

PudelHH wrote:
Killick1979 wrote:

Schau dir mal an WO der Ärger in Form von Xenon/Khaak/Piraten herkommt ausreichend Hinweise und Tipps wurden ja genannt.


Ich möchte eigentlich nur wissen, ob die halt über Zeit immer mehr werden (wenn der Spieler kaum was unternimmt) und ob die Plots irgendeinen Einfluss auf die "Spawnrate" haben?

In wiefern sich die Spawnrate erhöht kann ich dir nicht genau sagen habe da nie wirklich drauf geachtet. Eines was ich dazu schreiben kann das sich im laufe der Zeit Piratensektoren mit immer mehr Piraten füllen. Genauere Informationen kann dir eigentlich nur jemand geben der sich mit den entsprechenden Skripten auskennt.


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Thu, 14. Dec 17, 02:34

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.15144 seconds, sql queries = 29