Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Sat, 2. Jan 21, 22:04

Hallo Forum, seit längerer Zeit versuche ich diese Mission zu lösen, leider ohne Erfolg. Als Belohnung soll ein Container sein mit wertvollen Gegenständen. Ich bin auf der Suche nach Sprungantriebskomponenten (selten) und habe mir gedacht, dass solche Mission vielleicht diese Komponenten liefert. Die Mission kostet "kleine" 5Mio Credits und ist als sehr schwer bezeichnet. Im Internet habe ich die Info bekommen, dass diese Mission erst seit Version 4.0 vorhanden ist.

Am Anfang bekommt man ein Zielpunkt und fliegt man in diese Richtung, bis noch etwa 50km verbleiben, danach verschwindet der Zielpunkt und wir sollten ab hier das Gebiet abscannen. Zuerst habe ich die Flugrichtung nicht geändert und ca. 100km weiter geflogen dabei regelmäßig Scanner aktiviert, leider ohne Erfolg. Dann habe ich mir einen Mod installiert "More View Range" und die gleiche Strecke durchgefahren, Ergebnis leider negative. Danach habe ich versucht verzweifelt in zufällige Richtungen hin und her zu fliegen, natürlich auch ohne Erfolg :evil:

Gibt es eine Methode solche Missionen sicher zu absolvieren?
Was ist die Reichweite von dem normalen Long Range Scanner?
Gibt es eine Methode nach Koordinaten zu fliegen? Man ist sonst ziemlich verloren...

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Mowett
Posts: 780
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by Mowett » Sun, 3. Jan 21, 10:23

Es geht in der Mission darum einen Sicherheitscontainer zu finden und öffnen, als erstes in das Zielgebiet fliegen und von dort aus mit dem Langstreckenscanner alle Richtungen (X,Y und Z Achse) überprüfen. Scanner aktivieren reicht nicht, der Langstreckenscanner muss manuell aufgeladen und ausgelöst werden (hat sich daran nichts geändert ist es die Feuertaste für Raketen).

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Sun, 3. Jan 21, 11:35

Ja mit aktivieren meinte ich scannen. Das Problem ist, dass bereits 50km vom Zentrum des Gebiets schaltet sich der Anhaltspunkt ab. Meine Idee jetzt ist mit einem anderen Schiff das Zentrum zu markieren, damit man den Bezugspunkt immer hat und dann wie Du vorgeschlagen hast in jede Richtung scannen. Wichtig wäre aber zu wissen welche Reichweite der Scanner hat.

Mowett
Posts: 780
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by Mowett » Sun, 3. Jan 21, 12:09

Zur Reichweite kann ich nichts sagen :oops:

eventuell hilft dir das Xwiki weiter

https://www.egosoft.com:8444/confluence ... d+Software

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Tue, 5. Jan 21, 14:56

Das Problem muss ich bei Gelegenheit etwas genauer angehen. Ich gehe momentan davon aus, dass der Raum bei dieser Mission (sehr schwer) der gescannt werden muss einem Würfel mit einer Kantenlänge von 100km entspricht (50km + 50km). Es kann sein, dass bei einfacheren Missionen die Kantenlänge etwas kleiner ist (das muss ich mal prüfen), oder weiß das jemand?

Die Frage ist, ob der Langstreckenscanner halbkugelförmige Signale sendet oder kegelförmige mit z.B. 90° Winkel? Eher die zweite Variante. So oder so bräuchte man auf jeden Fall noch die Information über die Reichweite. Diese Info habe ich beim Autor von dem Mod (More View Range) angefragt, leider bis heute ohne Rückmeldung. Ich gehe davon aus, dass die Reichweite kleiner als 50km ist. Wenn es so wäre, ist die Lösung solchen Missionen relativ schwer. In diesem Fall würde man 5 Mio zahlen (später habe ich eine Mission für 14 Mio gesehen) für etwas was nicht mit 100% Wahrscheinlichkeit zu bekommen wäre ... :gruebel:

Nach einer Information über die Reichweite, habe ich auch die .xml Dateien durchsucht. Habe leider aber bislang nichts verwertbares gefunden.

Ich habe noch gelesen, dass es keine Rolle spielt, wie lange man die "R"-Taste betätigt, kommt immer das gleiche Signal heraus.

Ich muss etwas mehr mit dem Scanner herumexperimentieren. Wenn jemand von Euch etwas mehr Info/Erfahrung hat, biete hier kurz schrieben. Danke

Es bleib auf jeden Fall spannend ...

Mowett
Posts: 780
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by Mowett » Tue, 5. Jan 21, 16:53

Ich muss etwas mehr mit dem Scanner herumexperimentieren. Wenn jemand von Euch etwas mehr Info/Erfahrung hat, biete hier kurz schrieben. Danke

Es bleib auf jeden Fall spannend ...
eventuell hilft dir das Xwiki weiter

https://www.egosoft.com:8444/confluence ... d+Software
Alles was du benötigst ist ein Polizeiscanner den gibt es beim Mechaniker seines Vertrauens unter Software.

Die Funktionsweise des Langstreckenscanners lässt ganz gut mit dem Sonar eins U-Bootes vergleichen.

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Tue, 5. Jan 21, 17:15

Mowett wrote:
Tue, 5. Jan 21, 16:53
Ich muss etwas mehr mit dem Scanner herumexperimentieren. Wenn jemand von Euch etwas mehr Info/Erfahrung hat, biete hier kurz schrieben. Danke

Es bleib auf jeden Fall spannend ...
eventuell hilft dir das Xwiki weiter

https://www.egosoft.com:8444/confluence ... d+Software
Alles was du benötigst ist ein Polizeiscanner den gibt es beim Mechaniker seines Vertrauens unter Software.

Die Funktionsweise des Langstreckenscanners lässt ganz gut mit dem Sonar eins U-Bootes vergleichen.
Ja den Polizeiscanner habe ich längst. So weit ich weiß, der erhöht nicht die Reichweite sondern zeigt gefundene Sachen in verschiedenen Farben. Danke aber für Dein Kommentar.

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Tue, 5. Jan 21, 18:55

Die Untersuchung geht weiter :)

Das sind die neusten Erkenntnisse:
- es ist doch wichtig :o , wie lange man die "R" Taste drückt ! Je länger desto weiter läuft das Signal
- die grobe Werte für die Reichweite sind endlich da. Bei zwei unterschiedlich gedrückten "R" Tasten habe ich Reichweite von 17,6km und 20,7km ermittelt.

Wie ich gemessen habe: Asteroidenfeld gefunden, so lange gefahren bis erste Echosignale sichtbar waren. Objekt definieren. Schiff gestoppt, Stoppuhr gestartet und danach mit konstanter Geschwindigkeit geflogen bis Objekt berührt wurde. Zeit ablesen und die Entfernung ermitteln.

Ich würde also sagen, das die Reichweite normalerweise bei etwa 15 bis vielleicht 25km liegt. Das ist leider weit weg von 50km (bzw. 70km als Diagonale) entfernt. Ich weiß nicht wie man solche Missionen vernünftig erfolgreich absolvieren kann ohne sehr viel Zeit zu investieren. Besonders frustrierend ist, dass man dafür noch relative viel Geld bezahlen muss. Ohne Koordinaten ist die Lösung schwierig oder ... man hat super viel Glück.

Die andere Frage wäre: wie verteilt sind die Sicherheitscontainer? Wenn es so ist, das sie mit höherer Wahrscheinlichkeit im Zentrum des Suchraumes liegen, dann wäre es noch erträglich. Aber die Info herauszufinden ist besonders schwierig.

Ich muss jetzt noch schauen, ob Missionen die nicht "sehr schwer" sind etwas kleineren Suchraum aufweisen.

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Fri, 8. Jan 21, 22:43

Klein Update:

Gerade habe ich eine ähnliche Mission mit Schwierigkeit "schwer" für ca. 250k Credits angenommen. Ich habe vermutet, dass eine leichtere Mission kleineren Suchraum aufweist. Dies hat sich leider nicht bestätigt. Wie bei der Mission "sehr schwer" der Zielpunkt verschwindet 50km vor dem Ziel.

Trotzdem habe ich die Mission "erfolgreich" abgeschlossen. Entweder hatte ich viel Glück oder die Mechanik dahinter relativ simple ist. Ich bin ca. 30 km weiter geflogen, nachdem der Zielpunkt verschwand. Auf dem Weg habe ich Sicherheitscontainer mit grünen und blauen Farbe getroffen. Diese habe ich ignoriert, da ich erwartet habe, dass der Container gelb sein sollte, also mit 4 Schlösser. Dann habe noch einen blauen Container gefunden und den doch entschieden zu öffnen. Die Belohnung war normal. Danach habe ich noch mal gescannt und einen Container mit meiner Meinung nach normaler Farbe gefunden, die man z.B. auch bei Asteroiden sieht. Bin dahin geflogen und einen Container mit einem Schloss gefunden, geöffnet und danach kam die Ansage Mission abgeschlossen ... what :? ?

Die Belohnung war schlecht. Ich kann nicht genau sagen, was ich bekommen habe, da diese Information schnell verschwunden ist. Auf jeden Fall gute Sachen zum Craften waren nicht dabei -> gibt es eigentlich einen Mod, der diese Information speichert?

Es kann sein, dass der Ziel-Container von beginn an nicht im Such-Raum platziert wird, sondern sollte man die auf dem Weg gefundene Container erst sammeln und so wird man weiter geleitet bis man doch den Ziel-Container findet.

Ich werde noch mal diese Methode mit "sehr schwer" prüfen. Vielleicht wird sie auch funktionieren und die hoffentlich die Belohnung besser wird.

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 1783
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by Uwe Poppel » Fri, 8. Jan 21, 23:14

@paxis: Sagen dir die Worte "zufällig", "wahllos" oder englisch "random" etwas? :wink:

Nach Annahme der Mission wird irgendetwas / irgendein Container / mitunter ein Schiff erzeugt. Wenn du Glück hast, findest du es schnell. Wenn du Pech hast, hast du viel bezahlt und findest einen Container mit Schrottmaterial. :roll:

PS: Wenn ich mich richtig erinnere (XR ist bei mir schon etwas her :oops: ), wurde ich sogar einmal von Piraten empfangen, statt eines Containers...

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Fri, 8. Jan 21, 23:30

@uwe da hast Du recht :D

paxis
Posts: 34
Joined: Mon, 21. Dec 20, 18:59

Re: Mission - Wertvolle Sammlung zu verkaufen - Container-Suche

Post by paxis » Sun, 7. Feb 21, 13:46

Nach vielen Missionen (weit über 20) mit der Suche nach Sicherheitscontainer kann ich nun folgendes sagen:

- das wichtigste ist, sobald man das Missionsgebiet erreicht hat den Scanner mit maximaler Reichweite nutzen (R-Taste so lang wie möglich drücken). In verschiedene Richtungen scannen.
- oft ist es so, dass gleich das Zielobjekt gefunden wird (ich würde sagen etwa 50% Chance)
- wenn das erste Objekt nicht das Zielobjekt war dann sucht man weiter. Nach meiner Erfahrung nach maximal 3 Objekten hat man das Zielobjekt gefunden
- wie vorher angedeutet, habe ich auch ein mal Piraten gefunden und dazu einen leeren Container

Kurz und knapp, die Missionen sind leicht zu absolvieren egal ob sie als schwer oder sehr schwer beschrieben werden. Mein Fehler am Anfang war einer Fehlinformation geschuldet, die ich im Internet gefunden haben über die Reichweite, die sich angeblich durch das längere Drücken der R-Taste nicht ändert. Die Information ist definit falsch.

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”