Xenon I + K besiegen

Bitte poste eventuelle Spoiler über X4: Foundations hier.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Wultan
Posts: 360
Joined: Mon, 19. Apr 04, 19:08
x4

Xenon I + K besiegen

Post by Wultan » Mon, 13. Apr 20, 13:18

In meinem neuen Spiel wurde ich sehr früh drei mal von einem Xenon I belästigt. Das erste I habe ich erst entdeckt, als es schon 20 km vor meiner Station stand, also fast in Schussweite.
In diese Station hatte ich fast mein ganzes Geld gesteckt. Ein Verlust musste also unbedingt vermieden werden.

Es wird sich oft beschwert über zu starke Xenon. Deshalb will ich hier ein paar Methoden zeigen, wie man mit so etwas fertig wird. Vielleicht haben ja geneigte Leser auch andere Vorschläge.

So kann man ein Xenon I (und natürlich auch ein Xenon K) abwehren:
1) Ohne Geld mit einem S-Schiff
Xenon I anschießen und es in eine Gegend locken, wo es keinen Schaden anrichten kann. Ein Xenon durch ein Tor zu locken ist mir noch nicht gelungen, aber evtl. kennt da jemand einen Trick. Man kann auch probieren das Xenon zu einer Verteidigungsstation zu locken und auf die Feuerkraft der Station zu hoffen. Meistens ist ein Xenon I aber stärker. Allerdings ruft das den Besitzer der Verteidigungsstation auf den Plan.

2) Wenig Geld, etwa 1,3 Mio Cr
Ein Schiff (z.B. Iden) mit 100 Minen beladen, sich auf den Rücken des Xenon I setzen, die Minen ausladen und das Xenon I explodieren sehen.
Der ganze Vorgang benötigt Teleportieren (da das Minen-Schiff zerstört wird) und die Benutzung der Pause-Taste. Die ganze Methode ist kniffelig und man braucht den Zufall auf seiner Seite. Aber ich hab das immerhin schon zwei mal geschafft. Allerdings waren jedesmal 3-4 Versuche mit Neuladen nötig (manche nennen das auch cheaten).

3) Xenon K mit M-Klasse Schiff, am besten Nemesis oder Drache.
Ein Xenon K hat hinter den Triebwerken eine Einbuchtung. Man kann in diese Einbuchtung fliegen und ist dort erstmal sicher. Dann die beiden Pulsegeschütze zerstören, dann Triebwerke zerstören (wichtig, weil sonst die Pulsegeschütze zu schnell repariert werden), dann die beiden XL-Schilde zerstören und die Hülle runterschießen. Ich rüste das M-Schiff mit Pulselasern aus; dann reicht die Freuerkraft gerade so aus um die Schilde eines Xenon K zu knacken. Bei einem I funktioniert das nicht, die Schilde regenerieren zu schnell.

4) Xenon I mit M-Klasse Schiff
Wie bei 3), jedoch mit Waffen die die Schilde durchdringen können (z.B. Thermal-Desintegrator oder Sprenglaser). Leider erwischt man zwar die Triebwerke und ein paar kleine Geschütze aus der Einbuchtung, aber nur 2 der 5 XL-Schilde. Die restlichen Schilde kann man mit schnellen Anflügen zerstören. Da ist etwas Eile angesagt, da die Schildgeneratoren schnell repariert werden. Evtl. kann man das mit dem Einflug in die Einbuchtung weglassen und alle 5 XL-Schilde mit Anflügen zerstören. So eine Aktion kann schon mal eine Stunde dauern.

5) Ohne Geld. Flugkunst vs. Xenon I+K
Mit einem schnellen und wendigen Schiff kann man alle Waffen des Xenon zerstören. Wenn die eigene Feuerkraft danach nicht reicht um die Schilde zu knacken, wird das böse Xenon zur nächsten bewaffneten Station gezogen. Mit einen S-Schiff wird man bei einem I irgendwann die Lust verlieren. Aber mit einen M-Schiff bekommt man das hin.

6) L-Schiff
Mit der überlegenen Reichweite der Waffen auf einen L-Schiff (Frontwaffen, ARG L-Plasmatürme) verlieren Xenon K und auch Xenon I ihre Schrecken.

Was ich persönlich noch nicht ausprobiert habe sind L-Plasmatürme auf Stationsmodulen.

Mein Fazit soweit: Da ist nix überpowert, es ist nur eine Herausforderung im frühen Spiel mit diesen Xenon Bestien fertig zu werden. Und um Herausforderungen zu meistern macht einen guten Teil des Spielspaß.
Last edited by Wultan on Fri, 17. Apr 20, 11:11, edited 1 time in total.

User avatar
Casishur
Posts: 1713
Joined: Fri, 1. Jul 05, 10:04
x4

Re: Xenon I +K besiegen

Post by Casishur » Mon, 13. Apr 20, 14:41

Zu punkt 6 Passt noch
Mit einem L Schiff um einen K oder I mit ausgeschalteter Flugsteuerung Driften und die Geschütztürme und Triebwerke mit der Hauptwaffe Zerstören, Geht am Besten mit Schiffen die schneller sind.
Da geht auch noch die Elefanten* Taktik aus X3 in dem man diesmal mit ausgeschalteter Flugsteuerung rückwärts fliegt und gerade so die Geschwindigkeit des Ks hat aber die Plasma türme und Hauptbatterie Feuern können.

*Hab vergessen wie die das nochmal nannten
*Edit
Gefunden nicht hier im Forum aber hier
http://x-lexikon.bosl.info/index.php?ti ... elerschiff

Das müsste in Abgewandelter form immer noch funktionieren.


Ich würde zwar gerne das als Video aufzeichnen. Aber mein CPU macht mir da ein strich durch die Rechnung :-/
CPU Typ Ryzen 9 3900x
Grafikkarte Radeon RX 6600 XT 8GB
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 32GB (2 x 16 GB) DDR4 3200MHz
Motherboard Name/Typ MSI B550 Gaming Plus
Win 10 64 bit

Betty : Autopilot.... hat.... total Versagt.

Twitch https://www.twitch.tv/Casishur

User avatar
Hatzi [FIS]
Posts: 911
Joined: Sat, 24. Sep 05, 16:37
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by Hatzi [FIS] » Sat, 18. Apr 20, 02:36

habs mir zur angewohnheit gemacht den dingern einfach verbäde aus 10 behemoths an die birne zu schmeissen

allerdings is meine flaggschiff flotte auch ein recht effektives mordinstrument, 10 klapperschlangen, 1 raptor und ein haufen kleinvieh

User avatar
AdmiralThrawn
Posts: 19
Joined: Tue, 14. Oct 14, 21:39
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by AdmiralThrawn » Thu, 20. Apr 23, 20:04

Danke für die vielen Tips!

Zum Thema zu harte Xenon, würde ich noch unfaire Xenon hinzufügen:
Kaum habe ich in einem Teladi-Sektor den Bau einer Verteidigungsstation angefangen und 2 L-Schiffe (1 Odysseus Verteidiger + 1 Odysseus Zerstörer) platziert, um den Bau störungsfrei durchführen zu lassen, ploppen im Nachbar-Sektor, den ich zuvor mit erweiterten Satelliten überwache, sowohl ein I-Xenon und zusätzlich noch 2 x K- Zerstörer auf.
Also irgendwie sehr verdächtig.. :? vorher nix, aber kaum mach ich was, werden meine Kräfte wie aus Zauberhand übertrumpft. :shock:

Der I-Zerstörer ist auf dem Weg durch das Portal und ich habe keine Chance mit meinen 2 Zerstörern.
Ich hab noch einen Spielstand 15 Minuten vorher, und frage mich, ob ich in Kürze einen I-Xenon mit meiner Nemesis zerlegen kann, allerdings kommen dann die beiden K-Zerstörer auf den I zugefolgen. Ich dachte erst, ich könnte mich hinten im Heck verstecken und dann das Bombardement der K-Zerstörer genießen, aber die Collision-Detection ist etwas zu grob und kickt mein Schiff sofort heraus.. purzelnd/rotierend, so dass mich die fetten Grav-Geschosse platt machen.

Habt Ihr irgendeinen Tip, den ich ausprobieren könnte?

(Das mit dem Drill + 100 Minen hört sich gut an, aber ich bezweifle, dass die Zeit reicht, um den herzukarren)
"If you let it go, it fills your hand." (Dogen)

WINT3R
Posts: 224
Joined: Tue, 3. Jan 23, 11:56
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by WINT3R » Thu, 20. Apr 23, 21:57

Das ist nicht ungewöhnlich. Ein I mit 2 K tauchen öfter auf. Du könntest versuchen mit einem deiner Zerstörer von oben ein K oder das I anzugreifen. Du musst natürlich selbst fliegen ind immer schön auf Abstand bleiben bzw. wenn du nah genug bist rückwärts fliegen. Und dann einem nach dem anderen. Vielleicht hast du auch Glück und sie wollen überhaupt nix von deiner Station. Ich habe einen Fabrikkomplex mitten in Zwei Riesen. Da fliegt öfter mal ein K auf der Durchreise dran vorbei ohne anzugreifen.

VG

HeinzS
Posts: 5751
Joined: Thu, 5. Feb 04, 14:46
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by HeinzS » Thu, 20. Apr 23, 22:15

WINT3R wrote:
Thu, 20. Apr 23, 21:57
Das ist nicht ungewöhnlich. Ein I mit 2 K tauchen öfter auf. Du könntest versuchen mit einem deiner Zerstörer von oben ein K oder das I anzugreifen.
oder dann zu einer anderen Station locken und sich von der helfen lassen.

User avatar
AdmiralThrawn
Posts: 19
Joined: Tue, 14. Oct 14, 21:39
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by AdmiralThrawn » Fri, 21. Apr 23, 01:08

Ok, ich probiers mal aus. Danke fürs Teilen Eurer Erfahrungen.
"If you let it go, it fills your hand." (Dogen)

User avatar
AdmiralThrawn
Posts: 19
Joined: Tue, 14. Oct 14, 21:39
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by AdmiralThrawn » Fri, 21. Apr 23, 04:00

Das hat super geklappt!
Bevor der I-Xenon durch das Portal kam, konnte ich meine beiden Zerstörer oberhalb des Portals platzieren und hatte einen davon gesteuert.
Dein Tip mit dem Rückwärtsgang und schön auf den I zu schießen, war sehr effektiv
Währenddessen hatte ich den anderen Zerstöre in manueller Handarbeit ein Spiral-Aufwärts-Manöver fliegen lassen (war nen ziemliches Gezuppel mit den Eckpunkten),
so dass er in sicherer Reichweite ebenfalls mit drauf ballern konnte.

Wir waren sogar rechtzeitig mit dem I fertig ehe zwei weitere K-Xenon eintrafen. Die waren jedoch ein Kinderspiel, zumal sich unbedingt mit meinen dutzenden Laser-MK2 befassen wollten :mrgreen:
"If you let it go, it fills your hand." (Dogen)

WINT3R
Posts: 224
Joined: Tue, 3. Jan 23, 11:56
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by WINT3R » Fri, 21. Apr 23, 06:37

AdmiralThrawn wrote:
Fri, 21. Apr 23, 04:00
Das hat super geklappt!
Bevor der I-Xenon durch das Portal kam, konnte ich meine beiden Zerstörer oberhalb des Portals platzieren und hatte einen davon gesteuert.
Dein Tip mit dem Rückwärtsgang und schön auf den I zu schießen, war sehr effektiv
Währenddessen hatte ich den anderen Zerstöre in manueller Handarbeit ein Spiral-Aufwärts-Manöver fliegen lassen (war nen ziemliches Gezuppel mit den Eckpunkten),
so dass er in sicherer Reichweite ebenfalls mit drauf ballern konnte.

Wir waren sogar rechtzeitig mit dem I fertig ehe zwei weitere K-Xenon eintrafen. Die waren jedoch ein Kinderspiel, zumal sich unbedingt mit meinen dutzenden Laser-MK2 befassen wollten :mrgreen:
Ja, einen Haufen Lasertürme vor dem Tor platzieren soll auch sehr effektiv sein, habe ich mal gelesen. Habe ich selbst aber noch nie ausprobiert. Aktuelle verwende ich schwere S-Jäger gegen Is und Ks. Z.B. Ares oder Shih mit TEL oder TER Schilden und Sprengmörsern. Je mehr desto besser :D

VG

User avatar
AdmiralThrawn
Posts: 19
Joined: Tue, 14. Oct 14, 21:39
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by AdmiralThrawn » Fri, 21. Apr 23, 12:13

Lasertürme Mk2 sind sehr effektiv gegen S- und M-Schiffe. Funktioniert auch hervorragend im OOS. Hält ewig und kostet echt wenig (im Vgl. zu einer Staffel Verteidiger am Tor)

Wenn Schiffe einzeln durch ein Tor reinkommen, umso besser. Dann fokussieren sich alle Türme auf den einen Gegner, der keine Zeit bekommt, auch nur einen Laserturm angreifen zu können.

Ich empfehle mehrere Reihen von mind. 20-40 Lasertürme Mk2 mittig und in ca. 2 km Distanz vor dem Tor zu platzieren, siehe folgende "Skizze" (Balken ist die Reihe, o ist das Tor):

o |

Nicht so:
o –

Am besten hintereinander und in der Höhe versetzt:
o |||
"If you let it go, it fills your hand." (Dogen)

visi
Posts: 683
Joined: Mon, 28. Nov 05, 21:24
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by visi » Sat, 13. May 23, 22:11

Ein m M Schiff - z.b. nemesis mit 2 Argonen ionen dinger (jene die gut die schilde runterputzen) und 4 ungelenkte Raketenwerfern mit Clusterraketen. Türme mit Plasma.
Für ein I wird es evtl nicht reichen aber ein K geht fix. Auf dem Rücken mit den ionendingern das Schild auf 0 halten, dann reichen glaub 8 oder 12 Clusterraketen.

artoon
Posts: 285
Joined: Fri, 24. Feb 12, 19:04
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by artoon » Tue, 16. May 23, 09:12

Das mit dem Rückwärtsgang verstehe ich nicht ganz.
Mein Behemoth fliegt rückwärts so um die 60 .... der K fliegt vorwärts 134.

Da ist der doch ruck zuck in Reichweite und zerlegt mich.
Abhaun ist auch nicht so toll da der Behemoth langsamer als der K ist.

Muss ich da erst den antrieb des K zerstören .

Also ich rede hier vom "Anfänger"; da habe ich in den L Geschütztürmen noch kein Plasma, kann also nur die Hauptgeschütze nutzen.
AMD Ry7 5800X3D; RAM 32 GB;2x SSD Samsung 980 PRO;Grafik: RTX4070

User avatar
EGO_Aut
Posts: 2004
Joined: Mon, 2. Dec 19, 19:40
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by EGO_Aut » Tue, 16. May 23, 11:06

Mit einem S Schiff und einem Sprenglaser der PAR auf den Rücken fliegen, und seitlich zu den Schildgeneratoren rantasten und zerstören.

Dronen und/oder verbündete machen den Rest, solange warten und reparierte Schildgens. zerstören. Letzen Schuss setzen und wegboosten.

Anfangs die einfachste Art, kann mit Antriebe/Türme zerstören beliebig kombiniert werden :roll:

Edit:
Hier ein Video wie ein K kampfunfähig gemacht werden kann:
https://youtu.be/EsFOYSErylM?si=KY5DrdhbQiMgqhjN
Last edited by EGO_Aut on Wed, 3. Jan 24, 19:19, edited 1 time in total.

visi
Posts: 683
Joined: Mon, 28. Nov 05, 21:24
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by visi » Tue, 16. May 23, 13:10

artoon wrote:
Tue, 16. May 23, 09:12
Das mit dem Rückwärtsgang verstehe ich nicht ganz.
Mein Behemoth fliegt rückwärts so um die 60 .... der K fliegt vorwärts 134.

Da ist der doch ruck zuck in Reichweite und zerlegt mich.
Abhaun ist auch nicht so toll da der Behemoth langsamer als der K ist.

Muss ich da erst den antrieb des K zerstören .

Also ich rede hier vom "Anfänger"; da habe ich in den L Geschütztürmen noch kein Plasma, kann also nur die Hauptgeschütze nutzen.
Rückwärts hast du *mehr Zeit als stehen bleibend :)
Antriebe Zerstören hilft sehr
Ab welchem Ruf kann man Raketen in die L-Türme packen? weiß gar nimmer...

User avatar
EGO_Aut
Posts: 2004
Joined: Mon, 2. Dec 19, 19:40
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by EGO_Aut » Tue, 16. May 23, 16:25

visi wrote:
Tue, 16. May 23, 13:10
artoon wrote:
Tue, 16. May 23, 09:12
Das mit dem Rückwärtsgang verstehe ich nicht ganz.
Mein Behemoth fliegt rückwärts so um die 60 .... der K fliegt vorwärts 134.

Da ist der doch ruck zuck in Reichweite und zerlegt mich.
Abhaun ist auch nicht so toll da der Behemoth langsamer als der K ist.

Muss ich da erst den antrieb des K zerstören .

Also ich rede hier vom "Anfänger"; da habe ich in den L Geschütztürmen noch kein Plasma, kann also nur die Hauptgeschütze nutzen.
Rückwärts hast du *mehr Zeit als stehen bleibend :)
Antriebe Zerstören hilft sehr
Ab welchem Ruf kann man Raketen in die L-Türme packen? weiß gar nimmer...
Ohne Plasmatürme wirst mit EINER unmodifizierten Behemot kein K geschweige I killen können. Das ging früher mal, jetzt was ich weiß nicht mehr :roll: Ab einer Odysseus könnte es gegen ein K gehen (ohne Gewähr :!:)

Aber der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt...agierens Soldat, und lassens sich was einfallen (sarc)

User avatar
Casishur
Posts: 1713
Joined: Fri, 1. Jul 05, 10:04
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by Casishur » Tue, 16. May 23, 16:31

visi wrote:
Tue, 16. May 23, 13:10
artoon wrote:
Tue, 16. May 23, 09:12
Das mit dem Rückwärtsgang verstehe ich nicht ganz.
Mein Behemoth fliegt rückwärts so um die 60 .... der K fliegt vorwärts 134.

Da ist der doch ruck zuck in Reichweite und zerlegt mich.
Abhaun ist auch nicht so toll da der Behemoth langsamer als der K ist.

Muss ich da erst den antrieb des K zerstören .

Also ich rede hier vom "Anfänger"; da habe ich in den L Geschütztürmen noch kein Plasma, kann also nur die Hauptgeschütze nutzen.
Rückwärts hast du *mehr Zeit als stehen bleibend :)
Antriebe Zerstören hilft sehr
Ab welchem Ruf kann man Raketen in die L-Türme packen? weiß gar nimmer...
Rückwärts hat man dadurch etwas mehr zeit, als still zu stehen und wenn man noch genug zeit hat, kann man die Schiffs Steuerung ausschalten und driften + sich in die eigentliche Flugrichtung drehen, um schnell zu verduften.

L Raketen Türme und die Raketen ? Die sind doch ebenfalls ab +20, wobe idie raketen schon vorher erhältlich sind. habe ich da was verpasst :gruebel:
Ohne Plasmatürme wirst mit EINER unmodifizierten Behemot kein K geschweige I killen können. Das ging früher mal, jetzt was ich weiß nicht mehr :roll: Ab einer Odysseus könnte es gegen ein K gehen (ohne Gewähr :!:)

Aber der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt...agierens Soldat, und lassens sich was einfallen (sarc)
Der Krativität keine Grenzen gesetzt! :-) manchmal muss man halt etwas Vorarbeit leisten, bevor man ein I oder K Zerstört bekommt. eine Behemoth hat 2 L Türme, die so ähnlich wie bei der Phönix das ziel nur im einem Bestimmten winkel mit Beiden Geschützen angreifen kann. Hier müsste dann die Vorarbeit sein, das K oder I Manövrierunfähig zu schießen. Beim K ist es was einfacher, da man die Triebwerke leichter aus der Distanz mit der Hauptwaffe Treffen kann. Beim I wird es etwas knackiger.
zuletzt kann man versuchen mit dem Sprenglaser oder Thermal Desintragtoren (was man halt früher zur verfügung hat) die Aufbauten vorsichtig zu Zerstören. Ein S Schiff mit mindestens 3 Schilden währe gut Terran oder Teladi schilde (überlebt einen Graviton Treffer). M Schiffe gehen auch, sind aber für mich zu unhandlich, da man aktiv den Gravitonen ausweichen muss.
CPU Typ Ryzen 9 3900x
Grafikkarte Radeon RX 6600 XT 8GB
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 32GB (2 x 16 GB) DDR4 3200MHz
Motherboard Name/Typ MSI B550 Gaming Plus
Win 10 64 bit

Betty : Autopilot.... hat.... total Versagt.

Twitch https://www.twitch.tv/Casishur

hobi
Posts: 878
Joined: Thu, 27. Jan 05, 21:25
x3tc

Re: Xenon I + K besiegen

Post by hobi » Wed, 17. May 23, 08:23

Hallo Leute,
mit Rang 10 und ein paar Credits kann man auch eine M-Flotte (Nemesis oder Drachen) kaufen. 10 von denen können auch ein I oder K killen.

Gruß,
Hobi
Spelling is a gift - I am german I don´t like Gift ;)

HeinzS
Posts: 5751
Joined: Thu, 5. Feb 04, 14:46
x4

Re: Xenon I + K besiegen

Post by HeinzS » Wed, 17. May 23, 09:18

hobi wrote:
Wed, 17. May 23, 08:23
mit Rang 10 und ein paar Credits kann man auch eine M-Flotte (Nemesis oder Drachen) kaufen. 10 von denen können auch ein I oder K killen.
die sollte man während des Kampfes aber im Auge behalten und zu stark beschädigte Schiffe zurück ziehen, es wäre schade wenn Schiff und gelevelte Besatzung drauf gehen.

hobi
Posts: 878
Joined: Thu, 27. Jan 05, 21:25
x3tc

Re: Xenon I + K besiegen

Post by hobi » Wed, 17. May 23, 09:55

Und ich habe mich verschrieben... Ich meinte 20 M-Schiffe mit Plasma.
Vorsichtig sein hilft immer :).

Gruß,
Hobi
Spelling is a gift - I am german I don´t like Gift ;)

zepel
Posts: 99
Joined: Sat, 11. Feb 06, 12:02
x3

Re: Xenon I + K besiegen

Post by zepel » Wed, 17. May 23, 10:51

hobi wrote:
Wed, 17. May 23, 09:55
Und ich habe mich verschrieben... Ich meinte 20 M-Schiffe mit Plasma.
Vorsichtig sein hilft immer :).

Gruß,
Hobi
Wenn man im Spiel bereits so weit ist um sich 20 M-Schiffe ausgestattet leisten zu können, dann wäre es doch um Welten leichter die Erlkönig zu holen und auszurüsten. Die schießt weiter als der Rest und fliegt rückwärts schneller als K und I vorwärts... damit stellt man sich dann ganz entspannt vor ein Tor in einem Xenon Sektor und lvlt Kampfrang wärend man vom "mobilen Büro" aus sein Unternhemen führt oder Fabriken baut. Zusätzlich gibt es per Magnet Unmengen an Material für Tunings und Tasks 8)

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Spoilers”